PEEK Tie: Der Kabelbinder für extreme Bedingungen

PEEK Tie: Der Kabelbinder für extreme Bedingungen (PresseBox) (Tornesch, ) Produktlösungen für die Industriezweige Luftfahrt, Militär, Schienenfahrzeuge, Raffinerien, Chemie und Kraftwerkbau müssen hohen Anforderungen gerecht werden. Ausgestattet mit einer Reihe von Konstruktions- und Materialvorteilen, ist der außenverzahnte Kabelbinder PEEK Tie von HellermannTyton prädestiniert für Anwendungen unter solch extremen Bedingungen.

Die Außenverzahnung erzeugt eine glatte Oberfläche zum Bündelgut, so dass Einkerbungen und andere Beschädigungen vermieden werden können. Die gerundete Kopfgeometrie trägt deutlich weniger auf und ermöglicht so einen sicheren Einbau auch bei geringem Platzangebot.

Das hochwertige Material besitzt eine besonders gute Resistenz gegenüber extremen Temperaturen, so findet der Kabelbinder Anwendung in Temperaturbereichen von -55° bis +260°C. Zudem kann er sowohl eine gute chemische Beständigkeit gegenüber Säuren und radioaktiver Strahlung als auch eine hohe Abriebfestigkeit aufweisen.

Außerdem haben die PEEK Ties durch ihre erstklassigen Festigkeitseigenschaften ein sehr gutes Verhältnis von Gewicht zu möglicher Haltekraft. Der Kabelbinder des Typs PTA2 besitzt mit einen Bandquerschnitt von 4,5mm² eine hohe Haltekraft von 230 N. Die benötigte Einschlaufkraft liegt dagegen lediglich bei 6N. Somit verbindet der Peek Tie die hervorragenden mechanischen und chemischen Eigenschaften eines Metallkabelbinders mit der Anwenderfreundlichkeit eines Polyamidkabelbinders.

Weitere Informationen:

http://www.hellermanntyton.de/...

Kontakt

HellermannTyton GmbH
Großer Moorweg 45
D-25436 Tornesch

Bilder

Social Media