IM.TOP 2011: Ingram Micros Expedition erreicht ihr Ziel

Erfolgreiche IT-Entdeckungsreise
(PresseBox) (Dornach, ) Über 4.200 Besucher nahmen an der diesjährigen Entdeckungsreise zu den neuen Ufern der IT-Welt teil, als es bei Ingram Micro am 12. Mai wieder hieß: IM.TOP. Der Fachhandelskongress, der bereits zum zwölften Mal in Folge stattfand, entführte die mutigen Teilnehmer unter dem Motto „Expedition 2011 – Partner treffen. IT-Welten entdecken.“ auf einen Abenteuertrip vom All bis in die Tiefen der Weltmeere.

Auf beeindruckenden 7.500 Quadratmetern präsentierten 177 Aussteller einem begeisterten Fachpublikum im Océ EventCenter in Poing bei München die aktuellen Trends in der Produkt- und Technologieentwicklung. Die beeindruckende Szenerie der Expeditionsthemenwelten beflügelte augenscheinlich den Forschergeist und Entdeckerdrang der Besucher: So fanden natürlich auch die vielseitigen Fachvorträge, die spannenden Diskussionen und die Live-Interviews mit dem Ingram Micro Management wieder regen Anklang.

Inmitten der zahlreichen Messestände wurden die Messebesucher dazu eingeladen, sprichwörtlich in die Rolle eines Schatzsuchers, Perlentauchers und sogar eines Astronauten zu schlüpfen. Von der Reise ins All der Networking und Software Group (NSG), über den Produktdschungel der Systems, Mobility und Components Group (SMCG), die Bergwelt der Digital Imaging Group (DIG) und die Eiswelt der Value Added Distribution (VAD) bis hin zu den Tiefen der Unterwasserwelt der Consumer Electronics Group (CEG) und dem Vulkan in der Feuerwelt der Data Capture Point of Sale (DC/POS) Division war jedes Szenario vertreten, das echte IT-Abenteurerherzen höher schlagen ließ. Begeistert waren die Messebesucher auch vom Digitalen Klassenzimmer, in der Volksschule Poing, das Ingram Micro und die beteiligten Herstellerpartner Acer, Mobile IT Service sowie das Münchner Systemhaus Brünings & Sander am Messetag feierlich eingeweiht hatten. IM.TOP Besucher konnten bequem per Shuttle zur Schule pendeln und das Hightech Equipment direkt live erleben. Das Interesse war so groß, dass die geplanten Fahrten mit dem original amerikanischen Schulbus von der Messe zur Schule nicht ausreichten und kurzerhand noch eine Extra-Fahrt organisiert wurde.

Am DIG-Stand sorgte die Verleihung des „Vendor Awards DIG 2010“ von Ingram Micro an die Kyocera Mita Deutschland GmbH für ein echtes Highlight. Wichtige Kriterien für die Auszeichnung waren Umsatz, Wachstum, Logistik-Service, Marketingprogramme, Partnerschaft und Kundenstruktur, in denen Kyocera Mita überzeugen konnte. Patrick Köhler, Director DIG DACHH Region und Pan European Business Unit bei Ingram Micro, überreichte den Award an Axel Hirsch, Vertriebsleiter Distribution Deutschland bei Kyocera Mita.

Für Unterhaltung und Spaß war außerdem durch viele Aktionen an den Ständen und durch attraktive Gewinnspiele mit tollen Preisen gesorgt. Beim großen IM.TOP SMS Gewinnspiel konnten die Besucher als Hauptgewinn sogar eine 12-tägige Amazonas Expeditionsreise für zwei Personen gewinnen. Zudem verloste Ingram Micro unter allen Kunden, die die IM.App bereits auf ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch installiert hatten und in der Services Oase des Dornacher Distributors vorzeigten, ein iPad 2.

Auf der traditionellen IM.TOP Party am Abend des Expeditionstages erfreute sich die Preisverleihung des IM.TOP „Product Champions 2011“ einer hohen Aufmerksamkeit. Auch in diesem Jahr konnte sich das Unternehmen Sony den Titel sichern; die Besucher der IM.TOP hatten unter allen Produkten der teilnehmenden Aussteller die Notebooks der VAIO SB-Serie zum Produkt des Jahres gewählt.

Anschließend wurde in der einzigartigen Partykulisse der Eisbach Studios in München kräftig gefeiert. Die nachgebauten Expeditionsthemenwelten sorgten dafür, dass die legendäre Ingram Micro Feier wieder zu einem unvergesslichen Event wurde. Auf 1.400 Quadratmetern wurde getanzt, relaxt und eifrig genetzwerkt. Freunde der Live Musik kamen dabei genauso auf ihre Kosten wie tanzfreudige Discofans. Außerdem sorgte eine kulinarische Weltreise mit vielen Köstlichkeiten dafür, dass die Besucher bis in die frühen Morgenstunden fit blieben.

Kontakt

Ingram Micro Distribution GmbH
Heisenbergbogen 3
D-85609 Dornach
Alexandra Perry
Corporate Communications
Pressesprecherin & Leitung Corporate Communications
Imme Huber
Senior Specialist Corporate Communications
Social Media