InfraTec erhält SIEMENS-Großauftrag zur Lieferung von Hochleistungs-Wärmebildkameras

High-End-Kameraserie ImageIR von InfraTec (PresseBox) (Dresden, ) Der Energy Sector der SIEMENS AG beauftragte die Dresdner InfraTec GmbH mit der Lieferung von zehn gekühlten Hochleistungs-Wärmebildkameras für die zuverlässige Prüfung von keramikbeschichteten Gas-Turbinenschaufeln. Die Modelle der in Dresden gefertigten Kameraserie ImageIR® bieten extrem hohe Bildwiederholraten bei einer geometrischen Auflösung von (640 x 512) IR-Pixeln. Darüber hinaus verfügen sie über eine hervorragende thermische Auflösung von kleiner als 20 mK. Zusammen mit der hochpräzisen Triggerbarkeit sind diese Modelle für zerstörungsfreie Prüfungen durch Methoden der Aktivthermografie sehr flexibel einsetzbar. Der Auftrag im Wert von mehreren hunderttausend Euro bestätigt einmal mehr die technische Leistungsfähigkeit der Produkte und die exzellente Kundenorientierung der Mitarbeiter der InfraTec GmbH.

Über den Energy Sector der SIEMENS AG

Der Siemens-Sektor Energy ist der weltweit führende Anbieter des kompletten Spektrums an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für die Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung sowie für die Gewinnung, die Umwandlung und den Transport von Öl und Gas. Im Geschäftsjahr 2010 (30. September) erwirtschaftete der Sektor Energy einen Umsatz von rund 25,5 Mrd. EUR und erhielt Aufträge in einem Umfang von über 30,1 Mrd. EUR. Das Ergebnis betrug über 3,3 Mrd. EUR. Im Sektor Energy arbeiteten zum 30. September 2010 über 88.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.siemens.de/energy

Kontakt

InfraTec GmbH Infrarotsensorik und Messtechnik
Gostritzer Str. 61 - 63
D-01217 Dresden
Kay Eckardt
Kay Eckardt
Kay Eckardt

Bilder

Social Media