Atlantic Zeiser stellt DIGILINE(TM) Single Product 300 auf der interpack 2011 aus

ATZ DIGILINE SingleProduct 300 (PresseBox) (Düsseldorf/Emmingen, ) In Halle 13, Stand C12, präsentiert Atlantic Zeiser eine digitale Late-Stage Customization Lösung zur Kodierung und Kennzeichnung von Verpackungs­materialien und Produkten im laufenden Produktions­prozess - die End-to-End Systemlösung DIGILINE(TM) Single Product 300. Auf der Messe steht die Vielseitigkeit des hochauflösenden industriellen Digitaldrucks variabler Daten und Inhalte auf saugende und nicht saugende Oberflächen im Mittelpunkt. Die Systemlösungen sind für den Verpackungs-, Etiketten-, Produkt-, Sicherheits- und Papierdruck prädestiniert.

Atlantic Zeiser Group, ein führender Anbieter von Technologiemodulen und Systemlösungen für den industriellen Digitaldruck, demonstriert auf der interpack, wie durch die Integration von unterschiedlichen Modulen in einem One-Stop-Shop optimierte End-to-End Systemlösungen für spezielle Branchen und Anwendungen entstehen.

Ein Beispiel hierfür ist die integrierte Systemlösung DIGILINE(TM) Single Product 300, die den Prozess der Late-Stage-Anpassung von Verpackungen, die hohe Qualitätsansprüche an den Druck stellen, vereinfacht. In enger Zusammenarbeit mit führenden Markeninhabern sowie Pharma- und Verpackungsproduzenten ist es gelungen, flexible und skalierbare Systeme zu schaffen, die anwenderorientiert und auf den Kunden ausgerichtet sind. Die gestiegene Nachfrage nach Late-Stage Customization oder dem Überdruck vorbedruckter Produkte in Druckprozessen von Verpackungen hat unterschiedliche Gründe. Dazu zählen die Notwendigkeit der Kostensenkung durch die Arbeit mit kleineren Produktionsmengen zur Minimierung der Lagerhaltung sowie die Just-in-Time-Lieferung mit kurzen Reaktionszeiten, insbesondere bei Verpackungen mit variablen Daten, wie Barcodes und Produktinhaltsangaben in unterschiedlichen Sprachen und Formen. Hier ist ein schneller, qualitativ hochwertiger und variabler Druck ohne lange Rüst- und Standzeiten bei höchster Maschinenverfügbarkeit entscheidend.

Auf der interpack 2011 zeigt Atlantic Zeiser die integrierte Systemlösung DIGILINE(TM) Single Product 300 in einer exemplarischen Pharma-Applikation des Verpackungsdrucks. Dabei werden Blisterkartons in entsprechend hoher Qualität mit GS1 Codes bedruckt. Das Exponat steht stellvertretend für zahlreiche standardisierte, direkt verfügbare Systemkonfigurationen für unterschiedliche Anwendungen und unterstreicht die Vielseitigkeit der End-to-End Systemlösungen von Atlantic Zeiser. Die gezeigte Bedruckung dieser speziellen pharmazeutischen Verpackung mit einem vertikal ausgerichteten Drucker kombiniert höchste Präzision, Qualität und Geschwindigkeit im Druckprozess. Dieses Beispiel zeigt zudem, dass neben dem Dokumenten- und Rollendruck der industrielle Inkjet-Digitaldruck vor allem bei der Bedruckung von Produkten und Verpackungen höchst kosteneffiziente und unschlagbar variable Lösungen anbietet.

Die DIGILINE(TM) Single Product 300 arbeitet mit einem digitalen Inkjet-Drucker OMEGA 72HD zur vertikalen Bedruckung mit variablen Daten. Die präsentierte Anwendung zeichnet sich mit einer Auflösung von 720 dpi durch höchste Druckqualität bei Topgeschwindigkeiten von bis zu 60 m/min aus. Dabei lassen sich Informationen ab einer Font-Größe von zwei Punkt darstellen. Das auf der interpack ausgestellte System besteht aus einem digitalen Inkjet-Drucker OMEGA 72HD (schwarze Tinte) und dem UV-LED-Trocknungssystem SMARTCURE 75/400.

"DIGILINE(TM) Single Product ist die erste End-to-End Systemlösung von Atlantic Zeiser, die für den Premium-Verpackungsmarkt konfiguriert ist. Auf Grundlage des modularen Konzepts und seiner flexiblen Konfigurierbarkeit mit unterschiedlichen Zuführ- und Transportoptionen, Kennzeichnungstechnologien mit Standard- und Sicherheitsfarben, Kontrollkameras und Ausgabeoptionen ist DIGILINE(TM) Single Product zudem die optimale Alternative für alle jene Unternehmen, die Komplettlösungen zur Produktverfolgung, Graumarktkontrolle sowie zur Fälschungssicherheit in der Verpackungsbranche suchen", betont Ralf Hipp, Vice President Digital Printing und Coding Solutions bei Atlantic Zeiser.

Die DIGILINE(TM) Single Product gibt es mit Produktbreiten zwischen 30 und 1050 mm. Als Integrationsmodule stehen mit OMEGA(TM), DELTA(TM) und GAMMA(TM) alle Drucker sowie die jeweils passenden Trocknereinheiten SMARTCURE und SMARTCURE AIR von Atlantic Zeiser zur Verfügung. Zur Steuerung ist ein MiniController integriert, der ohne Begrenzung der einzubindenden Module den Produktions- und Informationsfluss der End-to-End Systemlösung reibungslos steuert. Je nach Konfiguration der Integrationsmodule kann mit Spotfarben oder im Vierfarbdruck plus weiß gedruckt werden. Ferner ist die Einbindung einer kamerabasierten Verifikation mit VERICAM sowie eines PDF/VT Workflow-Moduls möglich. Hinzu kommt, dass der Kunde wahlweise zur Produktrückverfolgung (Track & Tracing) und zur Fälschungssicherheit (Anti-Counterfeiting) Integrationsmodule nutzen kann.

Eine vollständige Übersicht aller Produkt- und Systemlösungen sowie weitere Angebote des Unternehmens finden Sie unter www.atlanticzeiser.com.

Kontakt

Atlantic Zeiser GmbH
Bogenstr. 6-8
D-78576 Emmingen-Liptingen

Bilder

Social Media