Textile Kompetenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette!

F.A. Kümpers GmbH & Co. KG präsentierte die Potenziale technischer Textilien auf dem Gemeinschaftsstand TEXTILE SOLUTIONS auf der Hannover Messe 2011
(PresseBox) (Göttingen, ) Als Spezialist von der Faser bis zur ausgerüsteten Fläche setzt das mittelständische Traditionsunternehmen seit Jahren auf den branchenübergreifenden Dialog und die interdisziplinäre Verknüpfung von textilem Know-How und industriellen Anwendungen. Die Kombination aus eigener technischer Spinnerei, modernen Webereien und einem funktionierenden Netzwerk mit verschiedensten Veredlungs- und Beschichtungsunternehmen macht F.A. Kümpers zu einem innovativen Partner bei der Entwicklung und Produktion maßgeschneiderter textiler Komplettlösungen in allen Industriezweigen.

Zum zweiten Mal stellte das Unternehmen F.A. Kümpers, das in diesem Jahr sein 125-jähriges Firmenjubiläum feiert, auf der Hannover Messe Spezialtextilien für die industrielle Anwendung aus.

Hochleistungstextilien, die z.B. in ABC-Schutzanzügen für optimale Funktion und Tragekomfort sorgen, werden beim Traditionsunternehmen F.A. Kümpers entwickelt.
Sensorische Garne, elastische, aber dennoch elektrostatisch ableitende Gewebeoberflächen sowie semipermeable Funktionen im Gewebe werden bereits aktuell in verschiedenen Bereichen im Feldversuch getestet. Zum Einsatz kommen diese etwa in Autos, im medizinischen Bereich oder auch in der Architektur.

Dabei nutzt das Unternehmen die Vorteile als technischer SpinnWeber. Mit den Möglichkeiten im eigenen Hause hat man sich ein echtes Alleinstellungsmerkmal im Markt aufgebaut.

Die F.A. Kümpers GmbH & Co. KG ist Partner im Innovationsnetzwerk „Multifunktionale Fasersysteme“ (MultiFas). Der Schwerpunkt des Netzwerks liegt auf der Entwicklung von Faserbauteilen bzw. (technischer) Textilien mit integrierten Funktionalitäten. Ergänzt durch geeignete Dienstleistungen und Services soll dadurch das kontinuierlich steigende Marktpotenzial im Technologiefeld Funktionsintegration insbesondere für KMU effizient ausgeschöpft werden. Das Netzwerk wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.multifas.de.

Kontakt

Multifunktionale Fasersysteme (MultiFas) c/o innos - Sperlich GmbH
Bürgerstraße 44/42
D-37073 Göttingen
Dr. Nadine Teuseler
Multifunktionale Fasersysteme (MultiFas)

Bilder

Social Media