Kostenfreie Plätze für Studenten bei der Datenschutzkonferenz DuD 2011

COMPUTAS und der Verein it-sa Benefiz e.V. bieten Stipendiatsplätze an
Dr. Max Stadler, parlamentarischer Staatsekretär des Bundesjustizministeriums (PresseBox) (Berlin, ) Oft haben Informatikstudenten keine Chance, an prominent und kompetent besetzten Fachkonferenzen zu aktuellen Themen teilzunehmen, weil die Teilnehmerbeiträge eher auf Besucher aus finanzkräftigen Unternehmen zugeschnitten sind. Doch gerade während des Studiums könnten schon wichtige Grundsteine für die Sensibilisierung für Sicherheit und Datenschutz in der Informationstechnik und im Internet gesetzt werden.

-----

Daher bietet die COMPUTAS GmbH in Zusammenarbeit mit dem Verein it-sa Benefiz e.V., Studenten mit Datenschutz und IT-Sicherheitsinteresse die Chance, an der Fachkonferenz DuD 2011 – Datenschutz und Datensicherheit kostenfrei teilzunehmen, bei der sich am 6. und 7. Juni zum 13. Mal Datenschutzbeauftragte und IT-Sicherheitsverantwortliche zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch treffen.

Die Agenda der DuD 2011 ist prall gefüllt mit spannenden und aktuellen Themen. Es werden viele spannende und aktuelle Themen diskutiert, wie der Beschäftigtendatenschutz, die Revision des EU-Datenschutzrechts, praxisrelevante Entscheidungen der Gerichte und Aufsichtsbehörden und das immer wichtiger werdende Thema Mobile Security.

Prominente Experten, darunter unser Bundesdatenschutzbeauftragter Peter Schaar, der parlamentarische Staatsekretär des Bundesjustizministeriums, Dr. Max Stadler, sowie der Datenschutzbeauftragte des Landes Hessen, Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch, und der Leiter des Test- und Demonstrationszentrums neuer Personalausweis des Fraunhofer-Instituts FOKUS, Jens Fromm, werden anwesend sein und zu aktuellen Themen Stellung nehmen. Aus ihrem beruflichen Umfeld berichten unter anderem Datenschutz- bzw. IT-Sicherheitsbeauftragte von der Telekom, Daimler, dem Max-Planck-Institut und der SAP.

In diesem Jahr wurde auch eine Führung durch die spannende Datenschutzausstellung „Unter Kontrolle!“ der Toll Collect GmbH in das Programm eingebaut.

Die DuD-Konferenz ist bekannt für ihre professionelle und kommunikative Atmosphäre. Das Get Together am Vorabend der Konferenz sowie das gemeinsame Dinner am Abend des ersten Konferenztages tragen zu einem entspannten Ambiente bei und animieren zum vertieften, fachlichen Gedankenaustausch in außergewöhnlichem Rahmen.

Der Verein it-sa Benefiz e.V. hat das Ziel, Wissenschaft und Forschung sowie Bildung und Erziehung im Bereich IT-Sicherheit zu fördern.

Ausführliche Informationen und Preise:
telefonisch unter 0221-590 11 64
im Internet unter www.computas.de

Kontakt für die Presse:
Stefanie Geuhs, tel 0221-590 11 64, email stg@computas.de
Auch Pressevertreter können sich kostenlos akkreditieren.

Kontakt

COMPUTAS Gisela Geuhs GmbH
Lenaustrasse 14
D-50858 Köln
Stefanie Geuhs
Presse
Computas

Bilder

Social Media