Münchener Businessplan Wettbewerb 2011

Die Sieger der Stufe 2: Automatisches Parken, Design-Fotobücher und mobile Körpertemperatur-Messung
Münchener Businessplan Wettbewerb 2011 (PresseBox) (München, ) Gestern abend wurden in München die fünf besten Gründerteams der Stufe 2 im Münchener Businessplan Wettbewerbs 2011 prämiert. 88 Teams aus München und ganz Südbayern hatten eingereicht, was eine nach wie vor hohe Aktivität der bayerischen Gründerszene zeigt.

Auf Platz eins wurde das Team servapark prämiert, auf deren Markteinführung sich alle Autofahrer freuen dürften: servapark ist ein Komplettanbieter für ein neues, automatisches Parksystem, das relativ einfach in Parkplatzanlagen installiert werden kann. Der Autofahrer gibt sein Auto in einem Übergabe-Bereich ab, der Rest wird für ihn automatisch erledigt. Weitere Kunden sind Spediteure und Autobauer.

Zweiter Sieger wurde die Pictureplix GmbH, die einen leistungsfähigen und zugleich günstigen Design-Service für Fotobücher anbietet. Möglich wird dies durch verschiedene Innovationen zur teilweise automatisierten Erstellung, bei der erstmals auch professionelle Designs möglich werden. Pictureplix richtet sich an Fotobuch-Anbieter, die diese Vorteile an ihre Kunden weiter geben können.

Das Team Sinuss° auf Platz 3 entwickelt und vermarktet ein innovatives Messsystem im Ohr, für eine kontinuierliche, nicht-invasive und mobile Messung der Körperkerntemperatur. Damit bietet Sinuss° die Alternative zum Pulsbrustgurt im Sport und neue Möglichkeiten für die Notfallmedizin, Sportforschung und im Arbeitsschutz.

Aufgrund der Punktgleichheit wurden dieses Jahr zwei vierte Plätze vergeben:

Abberior entwickelt und vermarktet eine neue Generation von fluoreszierenden Farbstoffen für die Zellbiologie, die für neuartige Hochleistungs-Mikroskope wichtig ist. Die Mikroskop-Anbieter stellen solche Farbstoffe nicht her.

Verxo bietet Finanzanalysten, Wirtschaftsprüfern und Privataktionären eine Textanalysesoftware an, welche die Analyse von Finanzberichten erleichtert. Die Software speichert Erfahrungen und markiert z.B. kritische Stellen.

Die Branchen in der Stufe 2:

- Informations- und Kommunikationstechnologie: 60 % (Stufe 1: 42 %)
- Life Science/Biotech & Med-Tech: 7 % (Stufe 1: 5 %)
- Technologien: Maschinenbau, Cleantech, Elektronik: 16 % (Stufe 1: 24 %)
- Service und Sonstiges: 17 % (Stufe 1: 29 %)

Der dreistufige Münchener Businessplan Wettbewerb hilft den Teilnehmern, ihren optimalen Businessplan zu entwickeln und prämiert in jeder Stufe die Sieger. Jeder Teilnehmer erhält intensives Feedback der Juroren. Der Quereinstieg ist jederzeit möglich, nächster Abgabetermin ist der 07. Juni 2011 - für die dritte und finale Stufe des Münchener Businessplan Wettbewerbs 2011!

Kontakt

BayStartUp GmbH
Neumeyerstraße 48
D-09411 Nürnberg
Larissa Min Hae Kiesel
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media