Handys und Navigationsgeräte direkt am E-Bike laden

KUHN elektronik aus Schwanstetten erweitert seine KECHARGER Serie um ein weiteres Outdoor-Ladegerät für E-Bikes.
E-Bike (PresseBox) (Schwanstetten, ) Mit dem KECHARGER von KUHN elektronik Handys und Navigationsgeräte direkt am E-Bike laden
Schwanstetten, 19. Mai 2011. KUHN elektronik aus Schwanstetten erweitert seine KECHARGER Serie um ein weiteres Outdoor-Ladegerät für E-Bikes.
Unterwegs mit dem E-Bike – das Handy oder Navigationsgerät ist immer mit dabei. Warum also nicht auch das Handy oder Navigationsgerät direkt mit dem E-Bike laden?
Mit den üblichen Ladegeräten ist dies jedoch nicht möglich, da sie in der Regel nur für Batteriespannungen bis max. 24V ausgelegt sind. E-Bikes arbeiten jedoch überwiegend mit Spannungen zwischen 32-48 Volt.
Nicht so der neue KECHARGER E-Bike. Er wandelt die Akkuspannung des E-Bikes von max. 48V in die gewünschte Versorgungsspannung des Handys oder Navigationsgerätes um. Der Anschlussstecker für das Endgerät (iPhone, NOKIA, TomTom, etc.) ist bereits integriert. Alternativ kann man auch die flexible Version mit einem USB-A-Anschluss verwenden.
Der wasserdichte KECHARGER ist so klein, dass er bequem am Fahrradrahmen oder -lenker montiert werden kann. Mit seinen ca. 40 Gramm inkl. Anschlussleitungen fällt er kaum ins Gewicht und lädt beim Radeln einfach mit. Durch eine wasserfeste Steckverbindung ist er jederzeit vom E-Bike trennbar.
Für Hobbyradler, Mountainbiker oder Tourenfahrer, die nicht auf ihr Handy verzichten möchten, bietet der KECHARGER eine neue Mobilität, die frei von Steckdosen und Adaptern ist und keine "Ladepausen" kennt.
Der KECHARGER ist im Zweiradhandel, Mobilfunkhandel oder unter www.ke22.de/shop direkt beim Hersteller für nur 69.90 € erhältlich.

Kontakt

KUHN elektronik gmbh
Further Straße 23a
D-90596 Schwanstetten
Thomas Kuhn
Marketing

Bilder

Social Media