R+T Middle East 2011 wird verschoben

Unsichere politische Lage in der Region sorgt für Absage der Messe im September 2011 / Langfristig dennoch großes Marktpotenzial
(PresseBox) (Stuttgart, ) Auf Grund der gegenwärtig unsicheren politischen Lage in der Region zwischen Persischem Golf und Mittelmeer haben sich die Deutsche Messe Dubai und die Messe Stuttgart entschlossen, die vom 12. - 14. September 2011 geplante Messe für Rollladen- und Torebau und Sonnenschutz R+T Middle East auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Die Veranstaltung hatte vergangenes Jahr im Dubai International Convention and Exhibition Centre eine gelungene Premiere gefeiert. Durch die politischen Umstürze der letzten Monate in gleich mehreren Ländern der arabischen Welt und anhaltende Unruhen in anderen, so die Organisatoren, sei nun aber eine Situation von großer politischer Instabilität in der Middle-East-Region entstanden. Diese mache eine für alle Beteiligten erfolgreiche R+T in Dubai im September 2011 unmöglich. Dies habe auch eine Umfrage unter wichtigen Ausstellern der "Muttermesse" R+T Stuttgart und der R+T Asia in Shanghai bestätigt. Zwar sehen die Unternehmen nach wie vor langfristig ein großes Marktpotenzial in den Ländern des Mittleren Ostens - im Moment spreche aber die politische Lage gegen eine Messebeteiligung dort.

Kontakt

Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1
D-70629 Stuttgart
Susanne Kirschbaum
Landesmesse Stuttgart GmbH
Unternehmenskommunikation
Thomas Brandl
Landesmesse Stuttgart GmbH
Leitung Presse & Information
Social Media