CV 9040 Plus – die neue Generation.

CV 9040 Plus (PresseBox) (Löhne, ) Die ostwestfälische Firma BURY bringt das Nachfolgemodell der erfolgreichen CV 9040 auf den Markt – die neue Plug & Play Freisprecheinrichtung CV 9040 Plus bietet neben zahlreichen erweiterten Funktionen auch ein komplett neues Design.

Die mobile Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit DialogPlus Sprachsteuerung und Touchscreen verfügt über eine hochpräzise und reaktionsschnelle Worterkennung mit visueller und akustischer Nutzerunterstützung. Das Gerät lässt sich komplett über Sprachbefehle bedienen. Wer jedoch lieber auf visuelle Unterstützung setzt, kann alle Funktionen auch über den hochsensiblen Touchscreen auswählen.

Mehr Eleganz und Komfort
Das Nachfolgemodell der erfolgreichen CV 9040 verfügt über ein elegantes schwarzes Gehäuse. Außerdem überzeugt die CV 9040 Plus mit einem Plus an Funktionen: Durch ein Zauberwort die Sprachsteuerung aktivieren, gleichzeitig zwei Mobiltelefone mit der Anlage verbinden, Telefonate mitschneiden und Hinweise für andere Fahrer hinterlassen – das alles bietet die neue CV 9040 Plus. Mit dem mitgelieferten Sonnenblendenclip lässt sich die Freisprecheinrichtung schnell und bequem befestigen und ist sekundenschnell auch in einem anderen Fahrzeug einsetzbar.

Durch die Funktion „Zauberwort" wird die sprachliche Bedienung der Freisprecheinrichtung wie von Zauberhand gestartet. Einfach „Sprachsteuerung aktivieren" sagen und los geht es. Mit dieser Funktion kann der Fahrer beide Hände am Steuer lassen und bequem die Freisprecheinrichtung mit der bekannten, unübertroffenen Sprachqualität der Firma BURY nutzen.

Notizen aufnehmen und mehrere Mobiltelefone nutzen
Mit der innovativen Funktion „Sprachnotiz" werden wichtige Informationen zeitnah und ohne Risiko für sich und andere gespeichert. Private Notizen - wie zum Beispiel Adressen, Telefonnummern oder Internetseiten - können ganz einfach während der Fahrt notiert werden, ohne dass man nach einem Stift oder Zettel greifen muss. Auch das Mitschneiden von Telefonaten ist möglich. Falls mehrere Nutzer sich ein Fahrzeug teilen, kann man so auch Nachrichten für die Kollegen hinterlassen. Diese allgemeinen Sprachnotizen sind besonders wichtig für die Halter von Nutzfahrzeugen mit ständig wechselnden Fahrern. Die Freisprecheinrichtung kann so zum Beispiel vor einem leeren Tank warnen.

Durch die „Multipoint"-Funktion können jetzt komfortabel mehrere Handys im Freisprechmodus mit der Anlage betrieben werden - zum Beispiel gleichzeitig das private und das berufliche Handy. Es besteht die Möglichkeit, den ersten Anruf kurzfristig zu beenden und den zweiten Anruf direkt anzunehmen. Die „Multipoint"-Funktion lässt sich nur aktivieren, wenn mindestens zwei Handys in die Telefonliste eingetragen wurden.
Perfekte Kommunikation für unterwegs

Die CV 9040 Plus verfügt über viele weitere Funktionen. Zum Beispiel die Speicherung von bis zu 10 Benutzerprofilen mit insgesamt 15.000 Telefonbucheinträgen oder auch die Möglichkeit 150 eigene Voice Tags festzulegen. Als weitere Komfortfunktionen sind Makeln und die Möglichkeit einer Konferenzschaltung mit bis zu 7 Teilnehmern implementiert. Das multilinguale Sprachgenie versteht Deutsch, Englisch, Französisch und auch Niederländisch. Innerhalb weniger Sekunden kann der Fahrer zwischen den einzelnen Sprachen wechseln.

Mit Hilfe der Text-to-speech-Funktion liest die Freisprecheinrichtung Textnachrichten klar und verständlich vor. Die Hände bleiben am Steuer und der Blick auf die Straße gerichtet. Eingehende Textnachrichten werden auf dem Display angezeigt. Das Gerät kennt alle gängigen Abkürzungen und liest diese als „ausgeschriebenes“ Wort vor. Insgesamt können bis zu 100 SMS gespeichert werden. Bei einem eingehenden Anruf wird der Name des Anrufers angesagt und gleichzeitig im Display angezeigt. Ist die Telefonnummer des Anrufers nicht im Telefonbuch gespeichert, erscheint nur die Anzeige der Nummer auf dem Display. Per Sprachbefehl kann der Anruf angenommen oder abgelehnt werden. Eine automatische Anrufannahme ist ebenfalls möglich.
Flexibel und überall einsetzbar

Ob im Fahrzeug, zu Hause oder im Büro - dank des kompakten Gehäuses mit integriertem Lautsprecher, Mikrofon und Akku ist die mobile Freisprecheinrichtung praktisch überall einsetzbar. Die vielfältigen Befestigungsmöglichkeiten sorgen für maximale Flexibilität und optimale Sicht im Straßenverkehr. Einfach befestigen, an der Sonnenblende, der Frontscheibe oder auf dem Armaturenbrett aufklappen. Der integrierte Positionssensor erkennt, wenn das Gerät umgedreht wird und passt die Ansicht des Displays automatisch um 180°an.

CV 9040 Plus wird für ca. 169,- Euro (EVP) ab Juni im qualifizierten Fachhandel erhältlich sein.

Kontakt

BURY GmbH & Co. KG
Robert-Koch-Straße 1-7
D-32584 Löhne
Sebastian Meißler
Marketing
Presse/PR

Bilder

Social Media