David gegen Goliath - B5 Solar GmbH setzt sich für ihre Kunden ein

Photovoltaikanlagen in Potsdam-Drewitz – Erhaltungsgebiet kontra Photovoltaik
Fotomontage: das Anwesen von Herrn Hönicke mit einer installierten PV-Anlage (PresseBox) (Wustermark, ) Herr Hönicke ist ein potentieller Kunde der B5 Solar GmbH. Seine Dachfläche ist für die Errichtung einer Photovoltaikanlage optimal geeignet. Jedoch darf er aktuell auf seiner Dachfläche keine Photovoltaikanlage errichten. Der Grund dafür ist die sogenannte Erhaltungssatzung in Potsdam-Drewitz, die vor über 10 Jahren verabschiedet wurde. Zu dieser Zeit spielte die Photovoltaik eine noch nicht so relevante Rolle. Da die Erhaltungssatzung die Notwendigkeit von regenerativen Energien nicht real erfassen und bewerten kann, wurde der Bau der Photovoltaikanlage von der Stadtverwaltung Potsdam zunächst abgelehnt.

Um dennoch die geplante Photovoltaikanlage errichten zu können, wandte sich die B5 Solar GmbH gemeinsam mit Herrn Hönicke an den Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB). Dieser sicherte seine Unterstützung zu - Drehtermin: 12.05.2011.

Der daraus entstandene TV-Beitrag war ein exorbitanter Erfolg. Es kamen Herr Hönicke, die B5 Solar GmbH sowie die Stadt Potsdam zu Wort. Die Stadtverwaltung Potsdam sicherte anschließend direkt lösungsorientierte Gespräche zu.

Alle Beteiligten sind nun aktiviert und es bleibt abzuwarten, wie sich die Stadt Potsdam entscheiden wird. Herr Hönicke und die B5 Solar blicken jedoch optimistisch in die Zukunft und hoffen auf eine baldige Entscheidung der Verantwortlichen.

Kontakt

Sonnenkonzept GmbH
Wichernstr. 22
D-14656 Brieselang
Patrick Ziebell
Marketing

Bilder

Social Media