Erfolgreich in Südeuropa

Go Europe South 2011 - Strategien und Tipps zum Markteinstieg
(PresseBox) (Bonn, ) Viele Unternehmen können sich einen Markteinstieg vor allem in den südeuropäischen Ländern sehr gut vorstellen. "Zu beachten gilt es dabei jedoch, dass vor Ort deutlich andere Voraussetzungen beim Markteintritt herrschen als im Vergleich zum heimischen Markt. Um auf diese wirtschaftlichen, aber auch kulturellen Unterschiede gut vorbereitet zu sein, ist es nützlich sich mit den örtlichen Gegebenheiten auseinander zu setzen", sagt Karl Reiners, Bereichsleiter Außenwirtschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg. Deshalb bietet die IHK Bonn/Rhein-Sieg gemeinsam mit Marktexperten der deutschen Auslandshandelskammern Südeuropas die Informationsveranstaltung "Go Europe South 2011" am Dienstag, 21. Juni 2011, 9 bis 18 Uhr an.

Damit der Markteinstieg in den südeuropäischen Ländern erfolgreich wird, berichten die Länderexperten über Vertriebsmöglichkeiten und kulturelle Unterschiede. Dabei wird vor allem hervorgehoben, wie Unternehmer vor Ort geeignete Geschäftspartner finden können und was sie alles vor ihrem Markteintritt beachten müssen. All diese Themen können in Einzelgesprächen mit den jeweiligen Vertretern der AHK sondiert besprochen werden.

Nähere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6491313, oder direkt bei Karl Reiners, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228/2284-166, Fax 0228/2284-225, E-Mail reiners@bonn.ihk.de.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Claudia Engmann
IHK Bonn/Rhein-Sieg
Abteilung Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Social Media