Satelliteninternet mit 10 MBit/s Download europaweit verfügbar

(PresseBox) (Bad Segeberg, ) Was bisher nur kabelgebunden möglich war, bringt die Filiago GmbH & Co KG aus Bad Segeberg jetzt europaweit via Satellit in jeden Haushalt - Internet mit einer Downloadrate von bis zu 10 MBit/s.

Für Utz Wilke, den geschäftsführenden Gesellschafter der Filiago ist diese Erweiterung ein konsequenter Schritt in der Unternehmensgeschichte: "Nach der erfolgreichen Einführung, Etablierung und Weiterentwicklung vom 2-Wege-Satelliteninternet in Deutschland im Jahre 2007 durch die Filiago war es für uns selbstverständlich, die Idee des überall verfügbaren breitbandigem Internetanschlusses auch international zu vertreiben. Es gibt gerade im Ausland sehr viele unterversorgte und unerschlossene Regionen, die nur darauf warten, endlich aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt zu werden." Und der Weckruf ist klar und deutlich: Mit 10 MBit/s positioniert sich die Filiago ganz vorne im Satelliteninternetgeschäft - und das europaweit.

"Aktuell bieten wir die 10 MBit/s Flatrate inklusive Hardware für monatlich 49,95 Euro an." Erläutert Wilke den Tarif. "Wer möchte, kann auch noch unsere Voice-over-IP Telefonie Flatrate für weitere 9,95 Euro pro Monat dazu buchen. Dann ist der Kunde endgültig unabhängig von seinem bisherigen Telefon- und DSL-Anbieter."

Laut Schätzungen gibt es in Europa ca. 13 Millionen Haushalte die über gar keinen terrestrischen Internetzugang verfügen und ca. weitere 17 Millionen, die mit einer Bandbreite von maximal 2 MBit/s auskommen müssen. Doch auch diese 30 Millionen Haushalte können ab sofort am digitalen Leben mit Hochgeschwindigkeit teilnehmen, denn für Satelliten gibt es keine Grenzen. Es ist völlig unerheblich, ob die Dienste in Leipzig oder London, in Paris oder Peine genutzt werden. Die technischen Voraussetzungen sind überall die gleichen und erfreulich gering: Freie Sicht auf den Satelliten und eine Stromversorgung für das Modem. Mehr braucht es dafür nicht.

Über die Internet via Satellit Technologie

Die Internet via Satellit Technologie ist die einzige Internetverbindung, welche in ganz Deutschland verfügbar ist. Sowohl in Großstädten als auch auf dem Land. Sogar auf dem Wasser ist eine Anbindung an das World Wide Web verfügbar. Möglich machen dies moderne Satelliten-Kommunikationsanlagen, welche in der Lage sind, digitale Daten via Satellit zu empfangen und auch zu senden.

Völlig unabhängig von der regionalen Infrastruktur verlaufen bei bidirektionalem Internet via Satellit sowohl der Hin- als auch der Rückkanal via Satellit. Eine Anbindung an das Telefon- oder Mobilfunknetz ist nicht nötig. In Kombination mit Voice-over-IP-Diensten ist auch Sprachtelefonie an den entlegensten Orten möglich.

Kontakt

Filiago GmbH & Co KG
Hamburger Str. 19
D-23795 Bad Segeberg
Lutz H. Neugebauer
Filiago GmbH & Co KG
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media