Eutelsat meldet für seinen Satelliten-Breitbanddienst Tooway(TM) Vertriebsabkommen zwischen Skylogic und TeliaSonera

(PresseBox) (Paris, Köln, ) Eutelsat Communications, (Euronext Paris: ETL), Europas führender Satellitenbetreiber, gab heute den Abschluss eines Vertriebsabkommens zwischen seiner Tochterfirma Skylogic und TeliaSonera bekannt. Damit kann das führende skandinavische Telekommunikationsunternehmen den Satelliten-Breitbanddienst Tooway(TM) der nächsten Generation in Finnland anbieten. TeliaSonera wird mit dem Tooway(TM) -Dienst einen Beitrag zum Schließen der digitalen Kluft leisten und High Speed Breitbanddienste für Endkunden ohne Zugang zu terrestrischen oder funkbasierten Netzen bereitstellen. Für den Tooway(TM) Dienst setzt Eutelsat seinen Satelliten KA-SAT ein.

Mit dem Abkommen steht der Dienst erstmals in Finnland bereit. TeliaSonera rechnet in den kommenden drei Jahren mit Tausenden von Tooway(TM) Endkunden.

Mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 10 Mbit/s und Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 4 Mbit/s bietet Tooway(TM) einen schnellen, zuverlässigen und erschwinglichen Internet-Zugang für TeliaSonera-Kunden in Regionen ohne alternative Breitband-Lösungen. Das Tooway(TM) System besteht aus einer kleinen Satellitenantenne und einem Modem, das via Ethernet mit dem PC verbunden wird. Es ermöglicht Endkunden den Zugang ins Internet. Eine Telefonleitung wird dabei nicht benötigt.

Eutelsat stellt den Tooway(TM) der nächsten Generation über den im Dezember 2010 gestarteten Satelliten KA-SAT bereit. Dieser nimmt Mitte 2011 den kommerziellen Betrieb auf. Mit einer Gesamtkapazität von über 70 Gbit/s ist KA-SAT der weltweit leistungsstärkste Satellit und läutet als erster europäischer High-Throughput Satellite (HTS) eine neue Ära kostengünstiger, satellitengestützter Dienste für Privathaushalte und kleine Unternehmen in Europa und dem Mittelmeerraum ein. KA-SAT ist zugleich der Eckpfeiler einer neuen europäischen Satelliteninfrastruktur, die zudem acht über Europa verteilte Satelliten-Gateways umfasst. Diese sind über einen Glasfaserring mit dem Internet-Backbone und untereinander verbunden.

"Wir freuen uns und sind stolz, diese neueste Endkundentechnologie in Finnland einführen zu können. Der Service wird zum ersten Mal einen Breitband-Zugang für alle Finnen ermöglichen", sagt Juha-Pekka Weckström, Managing Direktor der finnischen TeliaSonera. "Wir sind der Überzeugung, dass der Dienst mit einer attraktiven Kombination aus schnellen Datentransfer-Raten zu kostengünstigen Tarifen sowohl in dünn besiedelten Regionen als auch in Ortschaften erfolgreich sein wird."

"Tooway(TM) wurde bereits für die nationalen Breitband-Programme in Irland, der Schweiz und Italien ausgewählt. Der Dienst eignet sich perfekt für die Bedürfnisse der TeliaSonera Endkunden in unversorgten Regionen auf dem Land und in Stadtgebieten", ergänzte Arduino Patacchini, CEO der Skylogic. "Gemeinsam mit TeliaSonera werden wir Breitband für alle bereitstellen und freuen uns auf den Ausbau der engen und langfristigen Zusammenarbeit. Sie wird dazu beitragen, auf den Märkten der TeliaSonera eine umfassende und hochwertige Breitbandversorgung zu verwirklichen."

TeliaSonera

TeliaSonera bietet Netzwerkverbindungen und Telekommunikationsdienste im Norden und den Baltischen Ländern, auf den aufstrebenden Märkten Eurasiens inklusive Russland und Türkei, sowie in Spanien an. Das Unternehmen unterstützt damit Endkunden und Unternehmen in der einfachen, effizienten und umweltfreundlichen Kommunikation. TeliaSonera möchte auf allen Märkten zur Nummer eins oder zwei gehören und konzentriert sich auf beste Kundendienstleistung, hochwertige Netzwerke sowie einen kosteneffizienten Betrieb. Als führender europäischer Wholesale Provider betreibt TeliaSonera ein eigenes, internationales Carrier-Netzwerk. Der Nettoumsatz summierte sich in 2010 auf 107 Milliarden schwedische Kronen, das EBITDA betrug 37,7 Milliarden schwedische Kronen. Die Aktienrendite belief sich auf 4,73 schwedische Kronen. Die Aktie ist an der NASDAQ OMX Stockholm und NASDAQ OMX Helsinki gelistet. Weitere Informationen unter www.teliasonera.com

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Lisa Sanders Finas
Investor Relations
Vanessa O'Connor
Eutelsat
Directeur
Thomas Fuchs
fuchs media consult gmbh
Social Media