ACD Systems veröffentlicht Komplettlösung für Bildbearbeitung und -verwaltung für Profi-Fotografen

ACDSee Pro 4 bietet beste Einsatzmöglichkeiten, um Zeit, Kosten und Aufwand zu reduzieren
(PresseBox) (PJ Venlo, ) ACD Systems veröffentlicht heute ACDSee Pro 4 in deutscher Sprache, eine Komplettlösung zur Bearbeitung und vollständigen Kontrolle von Bildern für professionelle Fotografen. ACDSee Pro 4 bietet Fotografen bei wesentlichen Punkten im kreativen Arbeitsablauf und bei der Weitergabe von Bildern eine einzigartige Lösung in nur einer einzigen Anwendung. ACDSee-Produkte sind bis heute weltweit bereits über 50 Millionen Mal heruntergeladen worden.

ACDSee Pro 4 erlaubt Fotografen ihre Bilder in größtmöglicher Qualität zu gestalten, zu organisieren und weiterzugeben. Fotografen bietet es eine effektive Kombination zur Bearbeitung und Verwaltung ihrer Bilder mit der Zeit, Kosten und Aufwand gespart werden.

ACDSee Pro 4

- Fotografen erhalten höchste Flexibilität und vollständige gestalterische Kontrolle. Die von ACD Systems zum Patent angemeldeten "Lighting and Contrast Enhancement" (LCE) Einzelbild-HDR-Algorithmen sind vollständig in die RAW-Technologie von ACDSee Pro 4 integriert. Mit LCE können Fotografen die Belichtung von dunklen (unterbelichteten) Fotos sowie Kontrast und Lebendigkeit von matten Bildern erhöhen, ungleichmäßige Belichtung und Bilder mit Hintergrundlicht korrigieren, selektiv dunkle Bereiche aufhellen und helle Bereiche abdunkeln (automatisches Abwedeln und Nachbelichten).

- Original RAW-Bilder werden in voller Größe unglaublich schnell gerendert. Beleuchtungs- und Belichtungs-Probleme wie zu hoher Kontrast und Hintergrundlicht, zu wenig Blitzlicht, matte Bilder sowie Über- und Unterbelichtung, können innerhalb von Sekunden korrigiert werden. Die Alternative - mehrfach belichtete HDR-Bilder - sind extrem arbeitsintensiv und benötigen zudem noch zusätzliche, spezialisierte Software.
- Fotografen müssen ihre Bilder nicht in eine vom Hersteller vorgegebene Datenbank im- oder exportieren, die letztlich nur eine virtuelle Ansicht bietet. ACDSee Pro 4 bietet Bearbeitung in Echtzeit. Unabhängig davon, ob sie auf einer Memory-Card, einer externen Festplatte oder auf dem Desktop stattfindet - die Bildänderungen werden am Originalspeicherort gesichert.

Bearbeitungen werden in Echtzeit und eine Vorschau im Vollbild angezeigt. Die Stapel-Verarbeitung ist intuitiv und sehr schnell. Mit der zerstörungsfreien Bildbearbeitung in ACDSee Pro 4 bleibt das Originalbild stets erhalten.

- Die katalogbasierte Technologie von ACDSee speichert für jedes Bild kennzeichnende Metadaten wie Datum, Ort, benutztes Equipment usw. Dadurch können Aufgaben wie Suchabfragen anhand von Stichwörtern, Datum oder anderen entscheidenden Informationen schnell durchgeführt werden.
- Pro 4 gibt Fotografen die Freiheit, Bilder und Arbeitsbereich ihren Vorlieben entsprechend zu organisieren. Sowohl die Symbolleisten als auch die Anordnung in der Software können angepasst werden, so dass es ihrem natürlichen Arbeitsablauf entspricht.
- Fotografen können eine Vielzahl an unterschiedlichen Dateitypen betrachten und verwalten.

"Als professioneller Fotograf muss ich Weltklasse -Bilder aufnehmen und diese dann schnell bearbeiten und innerhalb von Minuten an jeden Ort der Welt versenden können", erklärt Peter Pereira. "Ein Produkt wie ACDSee Pro 4 bedeutet hier Alles oder Nichts. Ich war kürzlich in Mexiko, um die Ruinen von Chichen Itza zu fotografieren. Ich war während der Frühlings-Tagundnachtgleiche vor Ort. Ich fotografierte und mir wurde sofort der Wert der Aufnahmen bewusst. Obwohl ich in einer abgelegenen Gegend von Yukatan war, bin ich in der glücklichen Lage, das beste Bearbeitungs-Tool auf meinem Laptop zu haben und konnte so die Bilder direkt an einen Redakteur in Boston versenden. Ich würde mindestens drei andere Produkte benötigen, um das zu schaffen, was ACDSee Pro 4 alleine leistet. Ich verwende es seit Jahren und für mich war es bahnbrechend."

Fotografen können schnell und einfach Bilder weitergeben, indem sie die kostenlose und cloud-basierte Foto-Sharing-Site "ACDSeeonline.com" nutzen. Die Datenfreigaben werden vom Fotograf selber festgelegt und gewährleisten damit die höchstmögliche Sicherheit und Kontrolle. Fotografen können ihre Bilder auch auf den beliebtesten Social Media-Plattformen wie Flickr, SmugMug, Zenfolio, Facebook und Twitter posten oder auf ihrer eigenen Webseite präsentieren.

ACDSee Pro 4 schreibt nicht vor, mit welchem Bildbearbeitungsprogramm Fotografen arbeiten sollen. Sie können weiterhin mit Programmen wie Photoshop arbeiten und dann ihre Bilder in ACDSee Pro 4 importieren, um sie zu verwalten und weiterzugeben.

"Bei ACDSee sind wir stolz auf unsere ausgeprägte Kundenorientierung" sagt Doug Vandekerkhove, CEO von ACD Systems. "Wir sind flexibel genug, um schnell auf Bedürfnisse von Fotografen zu reagieren, aber auch etabliert genug, um Produkte zu entwickeln, die den Markt verändern, einen tiefgreifenden Einfluss haben und fortbestehen. ACDSee Pro 4 unterstreicht diesen Anspruch und demonstriert unser Engagement für unsere Kunden. Die Antwort der Fotografen ist eindeutig, da sie dieses Produkt aktuell zu unserem populärsten gemacht haben."

Preis und Verfügbarkeit

ACDSee Pro 4 Deutsch ist ab sofort für 175,95 Euro inkl. MwSt. im Fachhandel oder bei Globell B.V. unter www.globell.com erhältlich.

Über ACD Systems

1993 in Texas vom Bildvisionär Doug Vandekerkhove gegründet, ist ACD Systems weltweit eines der größten und angesehensten unabhängigen Unternehmen für digitale Bearbeitung und Verwaltung. Vandekerkhove sah die bedeutsame Annäherung zwischen analog und digital voraus (Druck, Foto, Scans, Video und Metadaten).

Zu den Produkten des Unternehmens gehören ACDSee Pro 4, ACDSee Foto-Manager 12 und Canvas, die den Fortune-500-Unternehmen helfen, ihre umfangreichen digitalen Bestände aufzuwerten, zu verwalten und zu verbreiten. Unter den Kunden befinden sich General Motors, Caterpillar, Boeing, die Feuerwehr von New York, NASA, CNN und die Royal Canadian Mounted Police. Aktuell hält ACD Systems sechs Patente und ACDSee-Produkte sind weltweit millionenfach im Einsatz.

ACDSee-Produkte sind in Asien tatsächlich so beliebt, dass sie bei Produktpiraterie nach Louis Vuitton an zweiter Stelle stehen.

ACD Systems ist online unter www.acdsee.com , auf Twitter unter @acdsee sowie auf Facebook unter www.facebook.com/acdsee zu finden.

Kontakt

Globell B.V.
Kaldenkerkerweg 33
NL-5932 CT Tegelen
Hakan Keser
Marketing & PR
PR-Manager

Bilder

Social Media