CyberLink stellt MagicDirector vor

Videobearbeitung per Fernbedienung
(PresseBox) (Taipei, Taiwan, ) CyberLink Corp., weltweit führender Hersteller integrierter Software-Lösungen für das "digitale Zuhause", präsentiert die Videobearbeitungs-Software MagicDirector, mit der die Produktion von Filmen aus eigenen Videoaufnahmen erleichtert wird. Eine große Anzahl an Funktionen, wie die Auswahl eines Filmthemas, Texteingabe und das Einfügen oder Entnehmen von Filmsequenzen, können bequem per Fernbedienung gesteuert werden.

CyberLink MagicDirector enthält eine Reihe von Gestaltungsmustern, die die Thematik eines Videofilms unterstützen können. Die intelligente Software ist in der Lage die Inhalte des Videos automatisch zu analysieren. So kann sie nach der Eingabe von gewünschter Länge und Thematik des Films selbst die besten Sequenzen auswählen und passende Effekte zuordnen. Dem Benutzer ist es aber auch möglich die Auswahl manuell zu verändern. Außerdem kann er den Film über eine Bildschirmtastatur betiteln oder Hintergrundmusik hinzufügen. "CyberLink liefert eine weitere innovative Lösung für das 'digitale Zuhause'. Mit einer intelligenten Videosoftware wie MagicDirector wird der Video-Bearbeitungsprozess automatisiert und vereinfacht", sagt Alice H. Chang, CEO von CyberLink. "MagicDirector verbessert die Funktionionalität von PowerCinema und Microsoft Media Center Edition, indem nun Videos bequem per Fernbedienung in ansprechende Filme verwandelt werden können."

CyberLink MagicDirector bietet die folgenden Funktionen:

Videobearbeitung für PowerCinema und Windows Media Center Edition MagicDirector ist voll kompatibel mit CyberLinks PowerCinema und Microsofts Media Center Edition. Ansprechende Gestaltungsmöglichkeiten MagicDirector bietet eine Vielzahl an Optionen, um themenbezogene Videos zu erstellen. Bei Themen wie "Party", "Hochzeit" oder "Baby" werden passende Übergänge und Rahmenmuster dem Film hinzugefügt. Die Betitelung des Films geschieht entweder mit realer oder mit virtueller Bildschirm-Tastatur. Hintergrundmusik kann mit der Audio-Spur des Videos gemischt werden. Einfache Auswahl des Videoinhalts Mit drei einfachen Schaltern bestimmt der Benutzer den Inhalt des Films. Per Fernbedienung wird über das Beibehalten oder Löschen einer Sequenz entschieden.

Bereinigung von Video und Audio mit einem Klick MagicDirector enthält CyberLinks Eagle Vision- (CLEV) und Noise Reduction- (CLNR) Technologien, um Farbqualität, Kontraste und Helligkeit zu verbessern und unerwünschte Hintergrundgeräusche heraus zu filtern. Flexible Einstellung der Videoqualität MagicDirector bietet fünf Qualitätseinstellungen an, die je nach Disk-Typ und verfügbarem Speicherplatz die bestmögliche Qualität für das Video bestimmen lassen. Die beiden TV-Formate NTSC und PAL werden unterstützt. Außerdem kann man zwischen LPCM- und Dolby-digital-Klang wählen. Komplette Fernbedienbarkeit MagicDirector unterstützt die Navigation per Fernbedienung mit der man alle Funktionen einfach via Pfeil- und OK-Knopf steuern kann. (CyberLinks Fernbedienung kann online als optionales Extra bestellt werden.)

MagicDirector wird derzeit nur online als Download verkauft, kostet EUR 39,99 und ist verfügbar unter: http://de.gocyberlink.com/... Weitere Informationen: http://de.gocyberlink.com/...

Kontakt

Cyberlink Europe B.V.
Tyrellsestraat 2
NL-6291 AL Vaals
Cornelie Elsässer
PR-Redakteurin
Social Media