Damenmode-Anbieter BiBA wechselt mit SAP-Betrieb zu Pironet NDH Datacenter

(PresseBox) (Köln-Porz, ) Nach Herauslösung aus dem Escada-Konzern stand der Duisburger Damenmodeanbieter BiBA vor der Herausforderung, in kürzester Zeit die komplette SAP-Landschaft neu aufbauen zu müssen. Da im eigenen Haus kein SAP-Basis-Know-how vorhanden war, entschied sich das mittelständische Unternehmen zum Outsourcing an einen Spezialisten. Pironet NDH Datacenter verantwortet heute den technischen Betrieb des gesamten SAP-Systems. Neben dem Applikations-Outsourcing bezieht BiBA zudem Netzwerk-Dienstleistungen von Pironet NDH.

SAP-Betrieb und Netzwerk aus einer Hand

Für die Anbindung der BiBA-Zentrale an das Hochsicherheits-Rechenzentrum des ITK-Dienstleisters sorgt ein von Pironet NDH bereitgestelltes und geschütztes Corporate Network. Ebenso kümmert sich Pironet NDH um den Zusammenschluss der ca. 260 Kassensysteme in den deutschen BiBA-Filialen zu einem Netzverbund und dessen Anbindung an das zentrale SAP-System. Geschäftspartner können Daten über verschlüsselte VPN-Zugänge mit den BiBA-Systemen austauschen.

"Für uns war entscheidend, dass wir sowohl den Betrieb geschäftskritischer Systeme, als auch die Netzanbindung für diese Dienste aus einer Hand erhalten. Denn ohne sicheren und verlässlichen Zugriff auf die Warenwirtschaft könnten beispielsweise unsere Kassensysteme nicht arbeiten. Nur so erhalten wir übergreifende Qualitäts- und Servicesicherheit", erklärt Oliver Kessel, Geschäftsführer bei BiBA, die Anbieterwahl.

SAP-Ressourcen als Infrastructure as a Service

Eine weitere Besonderheit ist die Versorgung des BiBA-SAPs mit den benötigten Hardware-Ressourcen. Während die eigentliche Software in einer abgeschotteten virtuellen Umgebung läuft, bezieht sie Speicherplatz und Rechenleistung als Infrastructure as a Service (IaaS) aus der Business Cloud von Pironet NDH. "So kann ein Unternehmen im Bedarfsfall Lastspitzen kurzfristig abfordern. Das ermöglicht dem Mittelstand auch beim klassischen Outsourcing von Cloud Computing zu profitieren", sagt Udo Faulhaber, Mitglied der Geschäftsführung bei Pironet NDH. Über die unternehmenseigene Cloud-Computing-Infrastruktur bietet Pironet NDH mittelständischen Unternehmen Standardapplikationen und IT-Ressourcen nach Bedarf.

Kontakt

CANCOM Pironet AG & Co. KG
Obenhauptstraße 12
D-22335 Hamburg
Thomas Sprenger
Pressestelle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media
Social Media