Die neue Energiekennzeichnung für Pkw kommt

(PresseBox) (Trier, ) Der Bundesrat wird am 8. Juli 2011 über den Entwurf zur Novellierung der Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung für Pkw (Pkw-EnVKV) beraten.

Stimmt der Bundesrat dem Entwurf zu, kann die Verordnung noch im Herbst in Kraft treten, so die Prognose des Bundeswirtschaftsministeriums.

Wie das Wirtschaftsministerium angibt, soll im Rahmen der Novellierung eine farbige CO2-Effizienzskala mit den Effizienzklassen A+ (grün und sehr effizient) bis G (rot und wenig effizient) eingeführt werden. Diese soll es den Verbrauchern erleichtern, Fahrzeuge hinsichtlich ihrer CO2-Effizienz vergleichen zu können.

Hintergrund der Novellierung sind EU-Vorgaben zur Harmonisierung der Angaben von Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte beim Angebot neuer Personenkraftwagen innerhalb der Mitgliedsstaaten.

In der Vergangenheit ist die mangelnde Umsetzung der Vorgaben der Pkw-EnVKV häufig zur Abmahnfalle für Fahrzeughändler geworden. Deshalb ist es empfehlenswert, sich rechtzeitig über die Vorgaben beispielsweise bzgl. der Kennzeichnung der Fahrzeuge zu informieren. Im Rahmen der Novellierung ist zudem mit verstärkten Kontrollen zu rechnen.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.wfeb.de/....

Kontakt

WFEB e.V.
Am Alten Flugplatz 5
D-54294 Trier
Social Media