GameArt Studio setzt global auf Allopass

logo hi media allopass (PresseBox) (Hamburg, ) GameArt Studio, ein weltweit tätiger Entwickler und Publisher von Browsergames, setzt global auf Hi-media Payments marktführende Micropayment-Lösung Allopass.

Die GameArt Studio GmbH mit Sitz in Berlin betreibt die Browsergames Holy-War, Tagoria, A.I. War und Glory Wars und verzeichnet weltweit über fünf Millionen aktive Spieler. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt dabei im Bereich Rollenspiele.

GameArt Studio setzt Allopass zur Monetarisierung ihrer Browsergames in Dänemark, Finnland, Schweden, Polen, Tschechien und Spanien sowie in der Schweiz und in den USA ein. "Wir sind mit Allopass in jeder Hinsicht sehr zufrieden und werden die Abdeckung konsequent ausbauen", erläutert Udo Reb, Head of Business Development bei der GameArt Studio GmbH. "Die Integration klappt auf Anhieb und mit dem bis ins Detail durchdachten Merchant Tool erledigt man alle Aufgaben im Handumdrehen."

Neben GameArt Studio zählen unter anderem auch Bigpoint, Travian Games und die Electronic Sports League zum Kundenkreis von Allopass.

Über Hi-media Payments

Hi-media Payments gehört mit seinem Produkt Allopass zu den weltweit führenden Anbietern von Micropayment-Lösungen. Monat für Monat wickeln mehrere tausend Händler in aller Welt acht Millionen Zahlungsvorgänge über Allopass ab. Im elektronischen Handel bietet Allopass unterschiedliche Abrechnungsmöglichkeiten, dazu gehören Zahlungen per Mobiltelefon oder Premium-SMS, Kredit- oder Debitkarte, Festnetztelefon, ISP, Prepaidkarte sowie über das konzerneigene E-Wallet Hipay. Das All-Inclusive-Angebot des Unternehmens kann von Händlern in über 70 Ländern zur Monetarisierung eingesetzt werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.allopass.com und www.hipay.com

Kontakt

Hi-Media Deutschland AG
Kaistraße 20b
D-40221 Düsseldorf
Jörg Schriefl
Head of Marketing

Bilder

Social Media