Mit 39 Prozent weniger Leistungsaufnahme sind AMDs neue Embedded G-Series APUs ideal für lüfterlose Systeme

Die AMD Fusion Technologie, auf der Embedded Systems Conference alsBest in Show prämiert, ist ab sofort mit nur 5,5 W Leistungsaufnahme für voll ausgestattete, lüfterlose Embedded Systeme verfügbar
(PresseBox) (Sunnyvale, Kalifornien, ) Wie AMD (NYSE: AMD) bekannt gab, sind ab sofort zwei neue AMD Embedded G-Series Accelerated Processing Units verfügbar. Die neuen APUs verfügen über eine Thermal Design Power (TDP) von lediglich 5,5 bzw. 6,4 Watt und bieten damit eine um bis zu 39% verringerte Leistungsaufnahme im Vergleich zu früheren Versionen. Mit ihrem besonders niedrigen Energieverbrauch sowie dem platzsparenden Footprint (361mm2) sind sie ideal für die Entwicklung kompakter, lüfterloser Embedded Systeme, etwa für Digital Signage oder Kiosk Applikationen, mobile Industriegeräte sowie für viele standardisierten kleinen Formfaktoren wie bspw. Qseven. Die neuen APUs, die ein bzw. zwei Low-Power x86 "Bobcat Prozessorkerne sowie eine DirectX11-fähige GPU auf dem Leistungsniveau einer dedizierten Grafikkarte auf einem DIE kombinieren, bieten eine im Embedded Markt beispiellose Energieeffizienz.

"Viele unserer Embedded Kunden haben bereits lüfterlose Systeme auf Basis unserer 15W TDP Prozessoren entwickelt. Jetzt drücken wir die TDP der bahnbrechenden AMD Fusion APU auf deutlich unter 7W. Damit unterbieten wir die gültigen Grenzwerte für die uneingeschränkte Entwicklung lüfterloser Systeme, sagte Buddy Broeker, Director Embedded Solutions bei AMD. "Damit können Systementwickler ihrer Kreativität nun freien Raum lassen, ohne Restriktionen bei der Wärmeabgabe oder Baugröße .

Für viele kleine Embedded Systeme ist ein lüfterloses Design unerlässlich; wenn z.B. die Zusatzkosten eine aktive Kühlung verbieten oder in Anwendungsumgebungen, die einen geräuschlosen Betrieb erfordern. Beim Einsatz unter widrigen Umgebungsbedingungen erhöht ein Lüfter zudem das Ausfallrisiko. Für lüfterlose Embedded Systeme verbindet die AMD Embedded G-Series Plattform Enterprise-Class Funktionalitäten und Performance mit der hoher Zuverlässigkeit sowie Kosten- und Energieeffizienz.

Zahlreiche Unternehmen haben bereits Systeme auf Basis der neuen Low Power AMD Embedded G-Series Plattform entwickelt: Darunter befindet sich ein mobiles Industriegerät von Amtek, wie ein Pico-ITX Single-Board-Computer von Axiomtek, ein Computer-on-Module im Qseven Formfaktor von datakamp sowie eine lüfterlose Digital Signage Plattform von iBASE. Und auch von weiteren Kunden sind Produkte in den kommenden Quartalen zu erwarten.

Ergänzende Ressourcen:
- AMD@Work/Embedded blog: http://blogs.amd.com/...
- Blog Gastbeitrag von Amtek: http://blogs.amd.com/...
- Blog Gastbeitrag von Axiomtek: http://blogs.amd.com/...
- Blog Gastbeitrag von datakamp: http://blogs.amd.com/...
- www.amd.com/embedded
- AMD Embedded Developer Support: http://wwwd.amd.com/...
- Anmeldung für das AMD Fusion Developer Summit: http://developer.amd.com/...

Kontakt

AMD GmbH
Einsteinring 24
D-85609 Dornach b. München
Michael Hennen
SAMS Network
Sales And Management Services
Aurelius Wosylus
AMD GmbH - Embedded Business Unit
Regional Sales Manager Europe
Social Media