Mehrwert für Verbundgruppen?

Die Fachtagung für IT- und Prozess-Entscheider des mittelständischen Handels am 6. und 7. Juni an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Aussteller auf der HIS 2010 (PresseBox) (Münster, ) Im Verbund von Handelsunternehmen sind moderne IT-Systeme unabdingbar, um effizient und wirtschaftlich sinnvoll zusammen arbeiten zu können. Innovative sowie bereits bewährte IT-Systeme beschreiben den Themenschwerpunkt der Tagung Handelsinformationssysteme (HIS), die am 6. und 7. Juni an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) stattfindet. Die zweitägige Veranstaltung, die dieses Jahr ihr fünfzehnjähriges Bestehen feiert, wird vom „European Research Center for Information Systems“ (ERCIS) der WWU gemeinsam mit dem EHI Retail Institute und dem Mittelstandsverbund - ZGV ausgerichtet.
Die Tagung hat sich in den letzten Jahren zum zentralen Treffpunkt von IT- und Organisationsexperten aus der DACH-Region etabliert. Zu den Stammbesuchern zählen insbesondere Vertreter aus Einkaufs- und Verbundgruppen sowie Franchisesystemen. „Ohne flexible und auch bezahlbare IT-Lösungen werden es kleine und mittelständische Verbundgruppen und Franchisesysteme immer schwerer haben, sich im Wettbewerb behaupten zu können “, fasst Jörg Glaser, Geschäftsführer von Der Mittelstandsverbund - ZGV, die aktuelle Situation im Mittelstand zusammen.
Im Rahmen der Tandemvorträge, welche von einem IT-Dienstleister gemeinsam mit einem Referenzkunden aus dem Handelsumfeld, präsentiert werden, werden Konzepte vorgestellt, die die Herausforderungen des mittelständischen Handels aufgreifen und so dessen Leistungsfähigkeit steigern können. Zudem wird das EHI Retail Institute die Ergebnisse seiner aktuellen Studie „IT-Trends im Handel 2011“ präsentieren.
Ein CIO-Panel (Stefan Leinweber ( Macrocom), Wolfgang Groß (VEDES AG), Frank Weber (Synaxon AG)), verschiedenartige Tandemvorträge sowie sogenannte PechaKucha-Vorträge führen abwechslungsreich durchs Programm. Bei diesem neuartigen Vortragsstil müssen die Vortragenden innerhalb von 10 Minuten 10 selbstanimierte Folien präsentieren und somit die wesentlichen Inhalte innerhalb kürzester Zeit dem Plenum veranschaulichen.
Ein Networking-Dinner im Restaurant Heaven einschließlich einer Dinner Speech von Dr. Reinhard Schütte, Finanzvorstand der EDEKA, lassen den ersten Tagungsabend in entspannter Atmosphäre ausklingen.
Die HIS 2011 beginnt am 6. Juni um 10 Uhr im Leonardo-Campus 10 (Historische Reithalle) in Münster. Weitere Informationen sind unter www.his-tagung.de zu finden.

Kontakt

ERCIS - European Research Center for Information Systems der Universität Münster
Leonardo-Campus 3
D-48149 Münster
Carolin Schweer
Pressearbeit

Bilder

Social Media