Zertifizierter Pressenschutz

Zertifizierter Pressenschutz: Minimax erhält VdS-Systemanerkennung für Minifog PressProtect Feinsprühlöschanlage
(PresseBox) (Bad Oldesloe, ) Bei der Herstellung von Holzwerkstoffplatten sind viele brennbare Stoffe im Einsatz. Das Risiko der Brandentstehung ist hoch. Die Minifog PressProtect Feinsprühlöschanlage von Minimax bietet optimalen Schutz für industrielle Pressen, was die kürzlich erhaltene VdS-Systemanerkennung unterstreicht. Mit den Systemanerkennungen der VdS Schadenverhütung GmbH und von FM (Factory Mutual), sowohl für die Minifog Pressenschutz- als auch für die Funkenlöschanlagen, besitzt Minimax als einziger Brandschutzanbieter weltweit die wichtigsten Zulassungen für den Schutz der Kernprozesstechnik in der Holzwerkstoffindustrie.

Pünktlich zur LIGNA 2011, der Weltmesse für die Forst- und Holzwirtschaft, ist es soweit: Minimax kann nunmehr auch mit der VdS-Systemanerkennung für die Minifog PressProtect Feinsprühlöschanlage zum wirksamen Brandschutz von Pressen aufwarten.

Mit Minifog PressProtect bietet Minimax eine auf moderner Niederdruck-Feinsprühtechnik basierende und bewährte Lösung an, die eigens zum Schutz von kontinuierlichen Pressen oder Etagenpressen zur Herstellung von Holzwerkstoffplatten konzipiert wurde: In über 200 Pressen weltweit haben die Minifog PressProtect Feinsprühlöschanlagen ihre Zuverlässigkeit und Wirksamkeit bereits erfolgreich bewiesen.

Die Kombination von schneller, zuverlässiger und zugelassener Branderkennung mittels neuester, entwickelter Minimax Infrarot Brandmeldetechnik, logischer Aktivierung der Löschbereiche durch die neue Minimax Brandmeldezentralengeneration FMZ 5000 und der Einsatz von speziell konstruierten und ausgewählten Minifog Impulsdüsen, gewährleistet einen geringen Wasserverbrauch, kurze Stillstandszeiten und minimiert die Gefahr thermischen Verzugs an heißen Teilen.

Über spezielle Minifog Impulsdüsen wird das Löschwasser fein versprüht. Dadurch wird die Oberfläche und damit die Kontaktfläche für den Wärmeübergang erhöht, was die Kühlleistung des Wassers optimiert. Zusätzlich entstehen bei der Erwärmung der kleinen Wassertröpfchen im Bereich der Flamme große Dampfmengen, welche die Sauerstoffzufuhr zum Feuer behindern. Eine effektive Kombination, die einen Brand in wenigen Sekunden beherrschen und löschen kann. Nach dem Löschen kann die Produktion schnell wieder aufgenommen werden.

Doch Minimax schützt nicht nur Pressen. Auch für weitere Hochrisikobereiche der holzverarbeitenden Industrie hat der internationale Komplettanbieter die passende Brandschutzlösung parat.

So erkennen und löschen Minimax Funkenlöschanlagen an pneumatischen Förder- und Absaugeinrichtungen Funken und Glutnester automatisch, bevor die Zündinitiale in die brandgefährdeten Anlagenbereiche gelangen. Bei der kombinierten Brandmelde- und Funkenlöschanlage FMZ 5000 Reflex erfolgen sowohl die Funkenerkennung als auch der aktivierte Löschvorgang "reflexartig" schnell - nur zwei Millisekunden liegen zwischen Detektion und Ansteuerung des Magnetventils. Funkenmelder mit unterschiedlichen Empfindlichkeiten - aber auch für unterschiedliche Temperaturbereiche - stehen zur Verfügung, um die in Förderrichtung installierten Ventileinheiten mit den patentierten Flachstrahldüsen nahezu unverzögert anzusteuern. Das Sprühbild der selbstschließenden Flachstrahldüse bildet sich fächerförmig über den gesamten Querschnitt runder und eckiger Konturen aus und deckt diesen bereits unmittelbar nach der Eintragstelle vollständig ab. Somit können auch kurze Rohrleitungen, beispielsweise zwischen Ventilator und Filter oder in Fallschächten, effektiv geschützt werden.

Sowohl die Minifog PressProtect Feinsprühlöschanlage für den zuverlässigen Pressenschutz als auch die Minimax Funkenlöschanlagen weisen neben der VdS- außerdem die FM-Systemanerkennung auf - diese "zertifizierte Sicherheit" für die Kernprozesstechnik in der Holzindustrie bietet bislang einzig Minimax.

Überzeugen Sie sich selbst - auf der LIGNA 2011, Minimax Stand E23 in Halle 27.

Kontakt

Minimax
Industriestraße 10/12
D-23840 Bad Oldesloe
Airi Loddoch
Minimax GmbH & Co KG
Unternehmenskommunikation
Social Media