„G2-Infoforum zum BattG und ElektroG“

Neue Workshop-Reihe im Verbund von ear, GRS, ZVEI, BITKOM, BGA und den IHKs
(PresseBox) (Fürth, ) Auch mehrere Jahre nach Inkrafttreten des ElektroG und des BattG besteht noch immer ein anhaltender Informationsbedarf bei Herstellern, Importeuren und Vertreibern zu den zahlreichen Verpflichtungen, die beide Gesetze ihnen auferlegen. Anlass für die stiftung ear und die Stiftung GRS Batterien sowie den Zentralverband der Elektrotechnik und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI), den Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) und dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA), gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern eine neue, bundesweite Veranstaltungs-Reihe ins Leben zu rufen: Mit gemeinsamen Workshops, die mehrere Male im Jahr bei verschiedenen IHKs veranstaltet werden sollen, soll eine interdisziplinäre Informationsplattform aufgebaut werden.

Alexander Goldberg, Vorstand der stiftung ear, ist überzeugt: „Mit den im November diesen Jahres stattfindenden G2-Infoforum Workshops werden wir nicht nur in der Lage sein, praxisgerechte Information anzubieten. Wir können vor allem auf die ganz individuellen Themen und Fragestellungen unserer Kunden unmittelbar und vertieft eingehen und bestehende Probleme interdisziplinär lösen. Darauf haben wir besonderen Wert gelegt.“ Er habe im vergangenen Jahr zahlreiche Gespräche mit seinen Kunden geführt, so Goldberg weiter. In allen sei deutlich geworden, dass an einer direkten Kommunikation auf einer übergreifenden Informations- und Diskussionsplattform ein hohes Interesse bestehe. „Diese Anregung unserer Kunden nehmen wir gerne auf und bringen sie in unser Workshop-Konzept mit ein“, hob Goldberg hervor.

„Als besonders praxisnah und kundenfreundlich sehen wir auch die Verbreitung der Workshop-Ergebnisse über die noch einzurichtende Homepage an, die Teil dieses gemeinsamen Konzepts aller Organisationen der nach dem BattG und dem ElektroG Verpflichteten ist. Damit gewährleisten wir, dass die Erkenntnisse und Lösungswege über die Teilnehmer der Workshops hinaus allen Interessierten zur Verfügung stehen werden.“

Kontakt

stiftung elektro-altgeräte register
Benno-Strauß-Str. 1
D-90763 Fürth
Claudia Conrad-Kreml
Interel Deutschland GmbH
Social Media