CeBIT Australia feiert 10-jähriges Jubiläum

Außenminister Westerwelle eröffnet am 31. Mai in Sydney die Messe / Deutschland als Partnerland
(PresseBox) (Hannover, ) Am 31. Mai 2011 wird der deutsche Außenminister Guido Westerwelle die CeBIT Australia in Sydney eröffnen. Westerwelle wird von einer Wirtschaftsdelegation aus der ITK-Branche begleitet. Ziel der Reise ist es, die bilateralen Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und Australien stärker als bisher auszubauen.

Die CeBIT Australia ist die führende ITK-Veranstaltung im asiatisch-pazifischen Raum. Sie wird vom 31. Mai bis 2. Juni 2011 auf dem Darling Harbour Messegelände in Sydney ausgerichtet und feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Mit ihrem Mix aus Ausstellung und Konferenzen spielt die CeBIT Australia eine Schlüsselrolle für Geschäftsanbahnungen. "Die CeBIT Australia ist die größte B-To-B Messe für die Informations- und Telekommunikationsbranche in der Region Asien/Pazifik. Die Eröffnung durch den Bundesaußenminister unterstreicht die besondere Bedeutung der CeBIT Australia für den Dialog zwischen australischen und deutschen Wirtschaftsvertretern", betont Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG und zuständig für den Bereich Auslandsmessen.

Im Jubiläumsjahr setzt die CeBIT Australia auf ihre deutsche Herkunft und transportiert erstmals das für die CeBIT und die Hannover Messe entwickelte Partnerland-Konzept in die Welt. Deutschland ist das erste offizielle Partnerland der CeBIT Australia. Mehr als 25 deutsche Firmen werden in diesem Jahr teilnehmen, ein Großteil davon im deutschen Pavillon. Darüber hinaus gehören internationale Marktführer wie Rittal, abas Software, Kaspersky, Hitachi, NEC, Samsung und Dell zur Gruppe der Aussteller.

Mit einem Handelsvolumen von 10,5 Milliarden Euro (2009) ist Deutschland der zehntgrößte Handelspartner Australiens und der zweitgrößte in der EU. Der australische ITK-Markt ist der fünftgrößte in der Region Asien/Pazifik und der elftgrößte der Welt mit einem Wert von aktuell 90 Milliarden Euro pro Jahr. Etwa 400 000 Australier sind derzeit in der ITK-Branche beschäftigt. Mehr als 300 Tochtergesellschaften deutscher Firmen mit rund 60 000 Arbeitsplätzen haben ihren Sitz in Australien.

An der CeBIT Australia 2010 beteiligten sich 594 Aussteller, davon kamen 21 Prozent aus dem Ausland. Es wurden 30 426 Fachbesucher registriert.

Kontakt

Deutsche Messe AG - Hannover
Messegelände
D-30521 Hannover
Telefon: +49 (511) 89-0
Social Media