Kostenloses Plug-In integriert Jabra Headsets in IBM UC-Anwendungen

Neuen Anbindung macht Jabra-Headsets an den vier häufigsten UC-Lösungen nutzbar – Plug-Ins für Cisco, Avaya und Microsoft bereits verfügbar
Jabra erleichert Nutzern von IBM Unified Communications-Lösungen die Integration ihrer Profi-Headsets. (PresseBox) (Rosenheim/Wien, ) Mit dem kostenlosen PC-Suite Plug-In integriert Jabra seine Profi-Headsets umfassend in IBM UC-Umgebungen: Nutzer von Lotus Sametime und Sametime Unified Telephony können direkt über die Jabra-Headsets der PRO 9400, GO 6400 und BIZ 2400 USB-Serien Anrufe und Lautstärke steuern und das Mikrofon stummschalten. Über die Multifunktionstaste der High-End Modelle Jabra PRO 9400 und GO 6400 lassen sich auch die verschiedenen Endgeräte - PC-Softphone, Festnetz- und Mobiltelefon - ansteuern und zwischen ihnen makeln. Mit dem Plug-In für IBM Lotus Sametime bietet Jabra jetzt Software-Updates für alle wichtigen UC-Plattformen. Die jüngste PC Suite steht unter www.jabra.com/pcsuite zum Download bereit.

Jabra erleichert Nutzern von IBM Unified Communications-Lösungen die Integration ihrer Profi-Headsets Jabra PRO 9400, GO 6400 und Jabra BIZ 2400 USB: Mit dem jüngsten Plug-In für die kostenlose Jabra PC Suite können nun auch Nutzer von Lotus Sametime und Sametime Unified Telephony die Fernrufannahme nutzen. Mitarbeiter können Gespräche direkt über das Headset annehmen oder beenden und sind unabhängig von Telefon und Schreibtisch erreichbar. Auch die Lautstärke lässt sich nun direkt über das Headset regulieren und das Mikrofon stummschalten.

Nutzer der High-End Modelle Jabra PRO 9400- oder GO 6400-können über die Multifunktionstaste am Headset mit ihm verbundene Endgeräte wie PC-Softphone, Festnetz- und Mobiltelefon steuern, Anrufe annehmen, beenden oder abweisen sowie makeln. Auf Knopfdruck können Anwender Gespräche in die Warteschleife setzen und die Wahlwiederholung starten.

"Dank der engen Zusammenarbeit zwischen Jabra und IBM können Nutzer Unified Communications voll ausschöpfen: Unsere schnurlosen Headsets integrieren sich nahtlos, sind intuitiv bedienbar und unterstützen die hohe Audioqualität von Lotus Sametime", sagt Gregor Knipper, Country Manager bei Jabra. "Jabra-Headsets lassen sich überall einsetzen, sind einfach und schnell mit mobilen Endgeräten oder Festnetztelefonen zu pairen und bieten präzise Sprachübermittlung bei hoher Mobilität und Flexibilität."

Mit dem jüngsten Plug-In für IBM UC-Umgebungen komplettiert Jabra die nahtlose Integration seiner Headsets in alle wichtigen UC-Plattformen. Bereits verfügbar sind Software-Updates für Avaya, Cisco und Microsoft. Das Plug-In für Lotus Sametime und Sametime Unified Telephony ist in der neuen Version der kostenlosen Jabra PC Suite enthalten. Sie steht unter www.jabra.com/pcsuite zum Download bereit.

Kontakt

GN Netcom GmbH
Traberhofstraße 12
D-83026 Rosenheim
Frauke Kaltenbrunner-Schütz
NAMU-PR
Thomas Semmler
NAMU-PR
Gregor Knipper
Stefan Kirchhof,
Channel Marketing Manager

Bilder

Social Media