KOGIT Compliance Identity Dialog 2011

Erfahrungsaustausch internationaler Experten am 9. Juni in Frankfurt
(PresseBox) (Darmstadt, ) Das Darmstädter Beratungsunternehmen KOGIT ruft eine neue Experten-Veranstaltungsreihe ins Leben: den KOGIT Compliance Identity Dialog. Das Debut findet am 9. Juni 2011 in der Villa Kennedy in Frankfurt statt.??Als neue Wissensplattform für die Themenbereiche Identity Access Management und Governance, Risk & Compliance soll diese Veranstaltung den Erfahrungsaustausch und das Networking mit Spezialisten aus unterschiedlichen Bereichen fördern. Ziel ist es, den Blick zu öffnen für neue Perspektiven und praktikable Lösungsansätze. Dabei werden die unterschiedlichen Sichtweisen von Business und IT zusammengeführt und zu einem gemeinsamen Verständnis vereint.

Gerald Kaufhold, Geschäftsführer der KOGIT GmbH: „Die Anforderungen von Compliance und Identity Access Management sind komplex, aber beherrschbar. Bei der Planung und Realisierung dieser Projekte ist ein gemeinsames Verständnis der Problemstellung und der angestrebten Ergebnisse unverzichtbar.“

Die KOGIT GmbH gilt als ein führender Spezialist für Identity Management und Governance, Risk & Compliance und hat mit ihren „Compliance Identity Foren“ in den vergangenen Jahren bereits einen erfolgreichen Austausch zwischen Experten und Bedarfsträgern etabliert. Unterstützt wird sie dabei von Lösungsanbietern und Beratungsunternehmen wie SAP, Betasystems, Sailpoint, KPMG und anderen.

Hochkarätige Experten unterschiedlicher Fachrichtungen beleuchten technische Entwicklungen und strategische Ansätze und stellen Best Practice Beispiele vor. Auch Anwenderunternehmen kommen zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen bei der Umsetzung komplexer GRC-Projekte.

Als Vorveranstaltung richtet KOGIT gemeinsam mit KPMG das Seminar Ready for Access Compliance aus. Es findet am 8. Juni 2011 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in den KOGIT Geschäftsräumen in Darmstadt statt. Dieses Seminar ist der praxisorientierte Teil des Compliance Identity Dialogs. Die Seminarleiter Stephan Vogtland (KPMG) und Dr. Martin Dehn (KOGIT) diskutieren und erarbeiten mit den Teilnehmern die unterschiedlichen Vorgehensmodelle zur verbesserten Erfüllung von Access Compliance Richtlinien.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Mitglieder der Geschäftsführung und des Vorstandes, CIO und CISO, Abteilungsleiter und Projektverantwortliche für Identity Management und GRC, IT-Manager, IT-Controller und IT-Revisoren sowie Mitarbeiter aus Revision und IT-Organisation und Sicherheits- und Datenschutzbeauftragte. Die Veranstaltung ist für Anwenderunternehmen kostenfrei.

Details und Anmeldung unter www.compliance-identity-dialog.com
Informationen zum Veranstalter unter www.KOGIT.de

Kontakt

KOGIT GmbH
Rheinstraße 40-42
D-64283 Darmstadt
Sabrina Schneeberger

Bilder

Social Media