SYSGO jetzt AUTOSAR-Mitglied

(PresseBox) (Mainz, ) Die SYSGO AG ist dem Autosar-Konsortium (Automotive Open Systems Architecture) als assoziiertes Mitglied beigetreten. SYSGO wird sein Echtzeitbetriebssystem PikeOS um AUTOSAR-konforme Schnittstellen erweitern.

AUTOSAR ist eine Entwicklungspartnerschaft von Automobilherstellern, Zulieferen und Softwarehäusern. Die sogenannten Core Partner von AUTOSAR sind BMW, Bosch, Continental, DaimlerChrysler, Ford, GM, PSA, Siemens VDO, Toyota und Volkswagen. Das Konsortioum hat sich zum Ziel gesetzt, offene Standards für die Kfz-Elektronik in Fahrzeugen zu setzen. So werden im AUTOSAR Runtime Environement (RTE) u. a. Basiskomponenten wie das Betriebssystem definiert.

“PikeOS v1.3 wurde bereits unter Berücksichtigung wesentlicher Konzepte des AUTOSAR Runtime Environements (RTE), wie z. B. Software Partitionierung, entwickelt“ erklärt Knut Degen, CEO der SYSGO AG. “Dazu wird das Thema Softwarezertifizierung auch in der Automobilindustrie immer wichtiger – hierauf sind wir Dank unserer Erfahrung aus der Avionik bestens vorbereitet.“

Kontakt

SYSGO AG
Am Pfaffenstein 14
D-55270 Klein-Winternheim
Torsten Voegler
Marketing Manager
Social Media