Output braucht Management!

Grundsatzvortrag auf der DOXNET in Baden Baden
Klaus Ganter, kühn & weyh (PresseBox) (Freiburg, ) Auf der DOXNET in Baden Baden treffen sich auch im Juni 2011wieder die Dokumentenprofis, um aktuelle Fragen rund um das Business Dokument zu diskutieren.

Klaus Ganter, Vertriebsleiter bei kühn & weyh in Freiburg, stellt in einem Grundsatzvortrag auf dem begleitenden Kongress den Ansatz eines unternehmensweit einheitlichen "Corporate Output Management" vor, der Text- und Output-Management nahtlos integriert.

Das Entscheidende dabei sind die Erfahrungen aus der Anwendungspraxis. Der einmalige Mehraufwand, den eine solche Implementierung meist erfordert, wird von den nachfolgenden Vorteilen weit übertroffen:

Ein einheitliches Textsystem für alle Business Dokumente spart immense Betriebskosten.
Die integrierten Systeme eliminieren Schnittstellenprobleme (kein Capturing etc.).
Das zeitgemäße Text- und Output Management beherrscht alle Ausgabekanäle, optimiert die Prozesse und sorgt für eine erfolgreiche Kundenkommunikation.

M/OMS von kühn & weyh ist eines der wenigen Systeme auf dem Markt, das - zusammen mit dem Text Management System M/TEXT CS - in der Lage ist, den gesamten Lebenszyklus der Geschäftsdokumente unternehmensweit abzubilden - von der Erstellung bis zu Versand und Archivierung.

Kontakt

kühn & weyh Software GmbH
Linnéstrasse 1-3
D-79110 Freiburg
Matthias Abel
Vertrieb
Business Manager Europa

Bilder

Social Media