Kostenlose Beschleunigung für Windows-Maschinen

Process Arbiter heißt das jüngste Tool aus dem Hause des Netzwerksoftwarespezialisten SINN GmbH
Kostenlose Beschleunigung für Windows-Maschinen (PresseBox) (Reithofen, ) Das kleine Programm beschleunigt messbar die Reaktionsgeschwindigkeit von stark frequentierten Windows-Computern und besticht durch eine administrationslose Oberfläche.

Stark ausgelastete Windows-Computer, auf denen mehrere Applikationen gleichzeitig um die verfügbare CPU-Zeit ringen, sind nichts Besonderes. Auf der einzelnen Workstation ringen Videosoftware, Brennerprogramm und Desktopsuche-Lösungen um die wertvolle Prozessorzeit. Auf Windows-Terminalservern sind es die verschiedenen Applikationen wie Microsoft Access, Excel oder im Hintergrund gestartete Backup-Tasks, die um eine zügige Abarbeitung kämpfen. Die Zuweisung der CPU-Zeiten übernimmt das Betriebssystem - hier Windows 2000 und höher.

Um die Reaktionszeiten von Programmen zu beschleunigen, verwendet der SINN Process Arbiter einen einfachen, wie genialen Mechanismus des Betriebssystems: die Prozesspriorität. Üblicherweise stellen Administratoren diese für einzelne Programme zur Laufzeit herunter, um die Reaktionsgeschwindigkeit einer Windows-Maschine zu erhöhen. Der Process Arbiter übernimmt diesen Vorgang vollautomatisch. Die als Windows Dienst mit der Microsoft .NET managed API erstellte Lösung benötigt nicht einmal Einstellungen von Seiten des Benutzers oder des Administrators.

In Tests konnte die Startgeschwindigkeit von Office-Programmen auf stark ausgelasteten Servern um knapp 30 Prozent gesteigert werden. Eine überaus SINNvolle und gleichzeitig kostenfreie Software.

Download und weitere Infos unter http://www.s-inn.de/...

Kontakt

Sinn GmbH
Erdinger Straße 4
D-85669 Reithofen
Hermine Pichler
Marketing & PR

Bilder

Social Media