Neuer Hygiene-Standard!

Kaiflex HTplus Turbo Tube ist ab sofort Sanitized® ausgerüstet!
KAIFLEX HTplus Turbo Tube gerollt UND endlos (PresseBox) (Hövelhof, ) Der neue Dämmstoff KAIFLEX HTplus Turbo Tube ist ab sofort Sanitized® ausgerüstet! Der zusätzliche Gebrauchsmuster- und Geschmacksmusterschutz macht diesen KAIFLEX Dämmstoff einzigartig im Sanitär- und Heizungsmarkt!

Gesundheitliche Risiken durch Luftschadstoffe in Gebäuden
Jeder von uns geht im täglichen Leben eine Reihe von Risiken ein. Autofahren, Fliegen, Sport und die Tatsache, dass wir der Umweltverschmutzung ausgesetzt sind, gehören dazu. Manche sind unvermeidbar, andere nehmen wir in Kauf, weil wir sonst unser Leben nicht in der gewünschten Art und Weise führen könnten. Es gibt auch Risiken, die wir vermeiden können, wenn wir sie kennen und eine Wahl haben! Die Qualität unserer Innenraumluft gehört dazu.

Eine zu hohe Feuchtigkeit in Kombination mit Staub und Schmutzpartikeln bietet einen idealen Nährboden für mikrobielles Wachstum. Mikroben und Schadstoffe können dann ihrerseits Sporen, Zellen, Partikel und flüchtige organische Verbindungen (VOC) freisetzen, die möglicherweise zum "Sick Building Syndrom" * beitragen. Zu den gravierenden Folgen einer hohen Raumluft-Kontamination zählen Atemwegs-, allergische und asthmatische Erkrankungen.

Untersuchungen häufig vorkommender VOC haben ergeben, dass diese in Innenräumen in 2- bis 5-fach höheren Konzentrationen auftreten als im Freien, unabhängig davon, ob die Gebäude sich "im Grünen" oder in Industriegebieten befinden. Des Weiteren wurde festgestellt, dass Personen sich im Umfeld der oben beschriebenen Stoffe immensen Konzentrationen an VOC aussetzen und diese Schadstoffe lange Zeit in den Räumen nachweisbar sind, da sie Baustoffe und Einrichtungsgegenstände kontaminieren (eindringen und dort verbleiben).

Mikroorganismen
Mikroorganismen, manchmal umgangssprachlich auch "Mikroben" genannt, sind mikroskopisch kleine Lebewesen, die als einzelne Individuen mit bloßem Auge in der Regel nicht zu erkennen sind. Ihre Größe unterscheidet sich stark. Beispiele von Mikroorganismen sind Bakterien, Pilze, Algen und Schimmel. Unter günstigen Bedingungen vermehren sie sich in äußerst kurzer Zeit um das Doppelt.
Zur Bekämpfung des Wachstums der Mikroorganismen werden spezielle antimikrobielle Technologien eingesetzt.

Sanitized® Ausrüstung
Die Marke Sanitized® steht weltweit für Hygienefunktion und Materialschutz.
Sanitized® verhindert wirksam die Entstehung von Bakterien und Schimmelpilzen im ausgerüsteten Material.

Antibakteriell behandelte Materialien reduzieren das allgemeine Risiko der Bakterienverbreitung. Die Gefahr der Bakterienvermehrung ist auf unbehandelten Materialien deutlich höher.

Die Sanitized® Hygienefunktion wird während des Fertigungsprozesses dem Produkt unter kontrollierten Bedingungen hinzugefügt und somit ist ein Auswaschen oder ein Verschleiß nicht möglich. Es ist so die dauerhafte Wirkung während ihrer Gebrauchsdauer des Produktes garantiert. Die Hygienefunktion ist somit ein aktiver Materialbestandteil, der verhindert, dass Mikroben und Bakterien sich vermehren.

Durch die Geschlossenzelligkeit nehmen KAIFLEX Dämmstoffe keine Feuchtigkeit auf. Die Sanitized®-Ausrüstung schützt sicher und permanent vor Bakterien und Pilzbefall.
Die Ausrüstung mit Sanitized® wirkt dauerhaft. Auch nach vielen Jahren der Anwendung ist die Ausrüstung noch wirksam. Die Wirksamkeit wird durch international anerkannte mikrobiologische Testmethoden bestätigt und kontinuierlich von unabhängigen Stellen überwacht.

Dreifache Sicherheit mit KAIFLEX HTplus Turbo Tube
Aktiver, antimikrobieller Schutz, ausgezeichnetes Brandverhalten und Erfüllung aller Anforderungen der EnEV (Energieeinsparverordnung) zeichnen das Premium-Produkt KAIFLEX HTplus Turbo Tube für den Einsatz bei Sanitär- und Heizungsanlagen aus.

Durch die Sanitized®-Ausrüstung ist der Dämmstoff auch für den Einsatz in Gesundheitseinrichtungen, öffentlichen Gebäuden und Büroeinrichtungen besonders geeignet.

Fazit
Sanitized® ist ein Gütesiegel, welches für höchste Qualität und effektiven Produktnutzen steht. Von dieser erhöhten Sicherheit können ab jetzt alle KAIFLEX Kunden und Verarbeiter profitieren.

* Sick Building Syndrom: Gebäudebezogene Krankheit, die sich in Allergien, Infektionen und Verschlechterung eines bestehenden Asthma bronchiale bei Betroffenen äußert, die in Gebäuden wohnen oder arbeiten, die nicht gesundheitlichen Standards entsprechen. Als Ursachen des Sick-Building-Syndromes gelten im Allgemeinen Schadstoffe, die in Räumen vorkommen.

Kontakt

KAIMANN GmbH
Hansastr. 2-5
D-33161 Hövelhof
Felizitas Ewald
Kaimann GmbH

Bilder

Social Media