10 Jahre IT-Consulting made in Switzerland

Arcondis hat Geburtstag
Große Bühne für große Party: Im Basler St. Jakob-Park, der Heimstätte des FC Basel, feierte Arcondis sein zehnjähriges Firmenjubiläum. (PresseBox) (Reinach, ) Klingende Gläser in Reinach bei Basel: Sein zehnjähriges Firmenjubiläum feiert das IT-Consulting Unternehmen Arcondis. Im März 2001 gegründet und mit zwei Personen in einem Sitzungszimmer an den Start gegangen, gehört Arcondis heute zu den Marktführern im Life Science-Consulting für IT-, Qualitäts- und Informationsmanagement.

Die Geschichte von Arcondis ist die eindrucksvolle Erfolgsstory eines IT-Startups, die untrennbar mit dem Namen Christian Baumgartner verbunden ist. Als der Diplom-Informatiker vor zehn Jahren ein Beratungshaus für das IT-Management von Unternehmen ins Leben rief, traf er damit den Nerv der Zeit. Das Angebot, innovative und qualitativ hochwertige IT-Lösungen in Bereichen wie Business Process Support, Computer-System-Validierung oder IT-Service-Management zu erarbeiten, wurde vom Markt von Beginn an angenommen. Jahr für Jahr verbuchte der Newcomer in der Folge ein sattes Wachstum, dem auch stürmische Zeiten wie etwa die jüngste Finanzkrise nichts anhaben konnten. Betrug der Umsatz von Arcondis im Gründungsjahr 2001 rund 400.000 Schweizer Franken wird das Unternehmen im laufenden Geschäftsjahr die Neun-Millionen Hürde nehmen.

Analog zum Umsatzwachstum entwickelten sich auch die Beschäftigtenzahlen. Schnell war aus dem ursprünglichen Zwei-Personen-Startup eine Firma mit 20 Mitarbeitern geworden, so dass die Arcondis im Jahr 2004 neue, 600 Quadratmeter große Räumlichkeiten bezog. Dort hat das Unternehmen, das mittlerweile 52 Menschen beschäftigt, auch heute noch seinen Sitz. Ein weiterer Meilenstein war 2007 die Gründung einer deutschen Tocherfirma in Eschborn bei Frankfurt am Main. Zu den strategisch wichtigsten Entscheidungen der zehnjährigen Geschichte zählt außerdem die strikte Fokussierung auf die Branche der Life Sciences-Industrie. Dieser Entschluss ermöglichte es, sich ein breites Kundennetzwerk aus der Pharma-, Biotech-, Chemie- und Medizintechnikbranche zu schaffen. Zu den Auftraggebern zählen heute namhafte Unternehmen wie Roche, Siemens, BASF, Novartis oder Clariant. Firmengründer Christian Baumgartner hat sich mittlerweile aus dem operativen Geschäft zurückgezogen, bleibt der Arcondis-Gruppe aber als Präsident des Verwaltungsrates erhalten. Geschäftsführer der Arcondis AG in Reinach ist Erwin Küng, die Geschicke der Arcondis GmbH in Eschborn leitet Andrea Kreim.

Ausgiebig gefeiert wurde der Geburtstag bei einer großen Party im Basler St. Jakob-Park. Gemeinsam mit 230 Gästen, darunter Mitarbeiter, Kunden, Partner und Dienstleister, stieß das Management von Arcondis auf die zehn erfolgreichen Jahre an und warf einen Blick in die Zukunft. "Bis zum Jahr 2015, so unser Plan, wollen wir auf mehr als 80 Mitarbeiter wachsen. Die Weichen dafür haben wir gestellt", sagte Geschäftsführer Erwin Küng.

Kontakt

ARCONDIS Gruppe
Christoph Merian-Ring 31a
CH-4153 Reinach

Bilder

Social Media