Renesas Electronics präsentiert neue Mikrocontroller mit modernsten LED-Funktionen

RL78/I1A MCUs (PresseBox) (Düsseldorf, ) Renesas Electronics, Renesas Electronics, ein führender Anbieter zukunftsweisender Halbleiterlösungen, meldet die Verfügbarkeit von fünf 16-Bit Mikrocontrollern (MCUs) der RL78/I1A-Familie. Diese Mikrokontroller beinhalten auf einem einzigen Chip alle Funktionen die für die Steuerung der Versorgungsspannung, der LEDs sowie der Kommunikation notwendig sind.

Die neuen MCUs nutzen eine RL78 CPU von Renesas Electronics, die neben hoher Rechenleistung auch extrem geringen Stromverbrauch bietet. Die Bausteine sind mit Flashspeichern zwischen 32 und 64 kB und in Gehäusen zwischen 20 und 38 Pins erhältlich. Verglichen mit den 78K0/Ix2 Produkten wird im Normalbetrieb ein um 20 Prozent geringeren Stromverbrauch erzielt.

LEDs zeichnen sich durch geringen Stromverbrauch und langlebigen Betrieb aus; im Rahmen der weltweiten Anstrengungen zur Verringerung der CO2-Emissionen steht diese Technik im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit. LED-Beleuchtung kommt immer häufiger in Industrie- und Bürogebäuden, bei der Straßenbeleuchtung sowie im Wohnbereich zum Einsatz. Der weltweite Markt für LED-Beleuchtungstechnik wird von den etwa 20 Millionen im Jahre 2009 verkauften Einheiten bis zum Jahr 2014 voraussichtlich auf mehr als 400 Millionen anwachsen.

Vor diesem Hintergrund hat Renesas Electronics seine bestehende 8-Bit MCU-Produktpalette für den Einsatz in Lichttechnik-Vorschaltgeräten um die extrem leistungsfähige 16-Bit MCU-Familie RL78/I1A mit äußerst niedrigem Stromverbrauch erweitert. Die RL78/I1A-Produktfamilie eignet sich für die Anforderungen der unterschiedlichsten Einsatzbedingungen, speziell wenn es um niedrigere Kosten, eine effektive Dimmung farbiger Beleuchtung sowie die Steuerung der Farbtemperatur geht. Die RL78/I1A Produkte sind kompatibel zu den Lichttechnik-Kommunikationsstandards für eine zentralisierte Steuerung in Gebäuden und Büros.

Die wichtigsten Merkmale der RL78/I1A MCUs:

1) Verbesserte PWM-Ausgangsfunktion für hoch auflösende Dimmung und Farbtemperatur-Einstellung

Die neuen Lichttechnik-MCUs von Renesas Electronics bieten sechs hochauflösende PWM-Ausgänge, die eine durchschnittliche Auflösung von 0,97 ns unterstützen. Dies ermöglicht eine genauere Farbtemperatur-Einstellung als bei den Produkten der 78K0/Ix2 Serie. Die neuen MCUs enthalten außerdem zusätzliche Timer, die die PWM Ausgänge mit einer weiteren 16-Bit PWM überlagern können, so dass eine feine Dimmungs-Einstellung möglich ist.

Zusätzlich enthalten diese Bausteine einen PGA (Programmable Gain Amplifier), der den A/D-Wandler-Eingangspegel bis um den Faktor 32 verstärken kann, um eine hoch präzise LED-Strommessung zu ermöglichen. Dies erlaubt sowohl eine noch höher auflösende Helligkeitsmessung, ebenso wie den Einsatz eines kleineren Widerstands für die Strommessung, wodurch sich der Gesamt-Stromverbrauch des Systems senken lässt.

2) Integrierte PFC-Steuerschaltung für eine geringere IC-Bauteilanzahl

Die Mikrocontroller erhalten eine neue integrierte PFC-Steuerfunktion, die einen Betrieb im Interleaving-Modus für High-Power-Geräte ermöglicht, die verbesserte Lastfaktoren benötigen. Dank der Verknüpfung der integrierten Komparatoren und eines Interrupt-Pins mit den PWM-Timern ist eine effektive PFC-Steuerung ohne CPU-Beteiligung möglich. Ein externes PFC -Steuerungs-IC ist nicht mehr erforderlich.

3) LED-Sicherheitsfunktionen

Die neuen MCUs bieten eine Überstrom-Erkennungsfunktion, die mit Komparatoren arbeitet (einschließlich Window-Komparatoren für die Einstellung von Maximal- und Minimal-Grenzwerten). Diese Funktion ermöglicht eine Überspannungs- und Überstrom-Erkennung, die automatisch das Ausgangssignal des PWM-Timers anhält und damit eine Zerstörung der Lampe und des Steuergerätes verhindern kann.

Die Baustein-Architektur erlaubt zudem eine Auswahl unterschiedlicher Port-Ausgangszustände für den Fall einer erzwungenen Ausgangs-Abschaltung. Die wählbaren Port-Ausgangszustände sind: High-level Output, Low-level Output oder High Impedance. Dies ermöglicht den flexiblen Einsatz der unterschiedlichsten Schutzschaltungen.

Die RL78/I1A MCUs unterstützen den europäischen Sicherheitsstandard IEC60730 für Haushaltsgeräte, der für Leuchten die folgenden Funktionen vorschreibt: eine CRC-Berechnungsfunktion (Cyclic Redundancy Check) für den Flash-Speicher, eine Erkennungsfunktion für Paritätsfehler im RAM, eine Taktfrequenz-Erkennungsfunktion sowie eine Schutzfunktion gegen illegale Speicherzugriffe.

4) Lichttechnik-Kommunikationsfunktionen

Neben CSI unterstützen die Bausteine auch den I2C-Bus und die UART-Standards (DMX512) sowie sogar den offenen DALI-Standard (Digital Addressable Lighting Interface) für die Lichttechnik-Kommunikation, der sich auch für erweiterte DALI-Frames eignet. Die Bausteine lassen sich damit flexibel an die unterschiedlichsten Lichttechnik-

Kommunikationsanforderungen anpassen.

Renesas Electronics positioniert diese neuen Produkte als Bausteine, die den zunehmenden Funktionsumfang von LEDs unterstützen und gleichzeitig einen Beitrag zur Verringerung der Gesamtsystem-Kosten leisten. Neben einer intensiven Vertriebsunterstützung für diese Bauteile plant Renesas Electronics eine Erweiterung seiner MCU-Produktpalette für den schnell wachsenden LED-Markt. Das Unternehmen wird auch weiterhin Stromversorgungs- und Lichttechnik-Lösungen präsentieren, die Evaluation und Entwicklung von Mikrocontrollern erleichtern.

Die Spezifikationen der RL78/I1A MCUs sind online auf einem separaten Datenblatt abrufbar.

Hinweis

Die neuen RL78/I1A-Bausteine nutzen SuperFlash® Technologie im Rahmen einer Lizenz von Silicon Storage Technology, Inc. SuperFlash® ist ein eingetragenes Warenzeichen des US-amerikanischen Unternehmens Silicon Storage Technology, Inc. in den USA, Japan und anderen Ländern. Alle weiteren, in dieser Pressemitteilung erwähnten Produkt- und Dienstleistungsnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Kontakt

Renesas Electronics Europe
Arcadiastrasse 10
D-40472 Düsseldorf
Simone Kremser-Czoer
Renesas Electronics Europe GmbH
Alexandra Janetzko
HBI Helga Bailey GmbH
Germany & France
Martin Stummer
HBI Helga Bailey GmbH

Bilder

Social Media