IT-Sicherheit: Rekordbeteiligung auf der SYSTEMS 2005

Spitzenplatz für Deutschland im weltweiten Vergleich
(PresseBox) (Ingelheim, ) Was die Sicherheit der Informationstechnik angeht, belegt Deutschland jetzt einen weltweiten Spitzenplatz. Die IT-SecurityArea der SYSTEMS in München meldet in diesem Jahr die Rekordzahl von 320 Teilnehmern und hat damit zu den weltgrößten Veranstaltungen dieser Art aufgeschlossen (infosecurity London: 316 Teilnehmer, RSA-Conference San Francisco 308 Teilnehmer). Mit rund 40.000 Besuchern in der Sicherheitshalle B2 und 15.000 Zuhörern bei den Vortragsveranstaltungen war die IT-SecurityArea beim Publikumsinteresse schon bisher Spitzenreiter.

Die Organisatoren führen die Erfolgsgeschichte der IT-SecurityArea vor allem auf die anschaulichen Präsentationen zurück, die den Spezialisten ebensoviel zu bieten haben wie den IT-Einsteigern. In diesem Jahr neu: ein Aktionsstand „RZ-live“, ein „Berater-Corner“ mit kostenloser Unternehmensberatung, noch mehr Live-Hacking, Diskussionsrunden zum Thema Internettelefonie (Voice over IP), eine vergrößerte "Musterfirma" und wieder über 200 interessante Vorträge und Präsentationen für Ein- und Aufsteiger (Programm unter www.it-sa.de).

Die SYSTEMS findet vom 24.-28. Oktober 2005 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Insgesamt sind sechs Hallen belegt, die Zahl der Aussteller wird sich voraussichtlich auf dem Niveau des Vorjahres bewegen (SYSTEMS 2004: über 1.200 ausstellende Unternehmen aus 26 Ländern).

Kontakt

SecuMedia Verlags GmbH
Lise-Meitner-Str. 4
D-55435 Gau-Algesheim
Peter Hohl
Veronika Laufersweiler
Pressekontakt IT-SA
Norbert Luckhardt
SecuMedia Verlags-GmbH
Redaktion
Social Media