SOREX wirelessKey 2.0 - Neue Steuereinheit in modernem Design

Wireless key 2 0 schwarz (PresseBox) (Hamburg, ) Mit SOREX wirelessKey 2.0 liefert SCHIFFL ein Zutrittskontrollsystem, das mit nahezu jedem Bluetooth-fähigen Gerät gesteuert werden kann. Damit steht eine Steuereinheit zur Verfügung, die neben verbesserter Technologie ein attraktives Design bietet, dass in jedem Wohnumfeld eine gute Figur macht.

Das System zeichnet sich besonders durch seine einfache Installation, Inbetriebnahme und Handhabung aus. Zwei Varianten stehen zur Verfügung. Die kombinierte wirelessKey 2.0 Einheit vereint Lese- und Logikeinheit, wodurch die Anlage in dieser Ausführung mit nur einem Gehäuse auskommt und der Montageaufwand auf ein Minimum sinkt. Soll das System im Außenbereich zum Einsatz kommen, sollte zusätzlich eine gesicherte Relaiseinheit vorgesehen werden, um Sabotagemöglichkeiten der Anlage zu vermeiden.

Hierfür eignen sich die getrennten wirelessKey 2.0 Einheiten. Diese bestehen aus der im Außenbereich zu montierenden Leseeinheit sowie einer im Innenbereich zu montierenden Logikeinheit. Die Leseeinheit ist für die Erkennung der Bluetooth-fähigen Geräte zuständig und per Kabel mit der im Innenbereich befindlichen Logikeinheit verbunden. Die maximale Kabellänge darf hier bis zu 100 Meter betragen, was selbst für Toranlagen größerer Einfahrten ausreichend ist.

Die Lese- und Logikeinheiten sind nach Schutzklasse IP54 Staub- sowie Spritzwassergeschützt und entweder als Unterputz- oder Aufputzvariante verfügbar. Über einen kapazitiven Sensorschalter kann die Tür auf Wunsch auch erst nach betätigen des Sensors geöffnet werden.

Zur Steuerung der Anlage kann nahezu jedes Bluetooth-fähige Endgerät verwendet werden, ohne dass auf dem Gerät Software installiert werden muss. Je nach Anforderung lässt sich das System so programmieren, dass sich die Tür bei Annäherung einer Person mit einem freigeschalteten Endgerät sofort öffnet oder ob zusätzlich die Eingabe eines Pin-Codes über das Handy notwendig ist.

ÜBER SOREX

Das 2004 in Österreich gegründete Technologieunternehmen, hat sich auf die Entwicklung kabelloser Verbindungstechnologie mit dem Schwerpunkt Bluetooth spezialisiert. Einer der Schwerpunkte ist der Sicherheitssektor. Zu dem Portfolio zählen sowohl Auftragsentwicklungen als auch Eigenprodukte im Bereich der Datenübertragung via Bluetooth.

Kontakt

SCHIFFL GmbH & Co.KG
Leverkusenstraße 54
D-22761 Hamburg
Web:
Martin Cornelius
SCHIFFL Mobile GmbH
Bereichsleiter Vertrieb Mobile
Nicole Trapper
Kommunikation
Bereichsleiterin Kommunikation

Bilder

Social Media