TIBCO Spotfire auf der TDWI-Konferenz 2011 in München

Kollaborativ, mobil, Cloud-basiert: TIBCO zeigt Neuerungen in TIBCO Spotfire 3.3 und demonstriert umfassende Möglichkeit zur Anbindung an führende ERP- und CRM-Anwendungen
(PresseBox) (Somerville, München, ) TIBCO Software Inc. (NASDAQ: TIBX) präsentiert auf der TDWI-Konferenz 2011 vom 6. bis zum 8. Juni 2011 in München die neuesten Entwicklungen rund um Business Analytics mit TIBCO Spotfire. Besucher am Spotfire-Stand können sich anhand von Praxisbeispielen überzeugen, wie Geschäftsanwender jederzeit und überall mit TIBCO Spotfire ihre Analytics-Anwendungen selbst entwickeln, diese nutzen und mit anderen teilen können. Dabei eignet sich Spotfire für so gut wie jede Aufgabenstellung. Anwendungsgebiete reichen vom einfachen Finanzbericht über Dashboards und Mashups bis hin zu komplexen Anwendungen, etwa in der Arzneimittelforschung oder für die Risikoanalyse im Finanzwesen. Am Stand wird präsentiert, wie TIBCO Spotfire das aktuelle Thema „Mobile BI“ praktisch umsetzt. Außerdem stellt das Unternehmen die umfangreichen Möglichkeiten zur Integration von Daten unterschiedlichster Quellen – etwa aus ERP- , CRM- oder anderen Unternehmensanwendungen führender Anbieter – in den Mittelpunkt seines Auftritts auf der TDWI-Konferenz. Um eine individuelle Beratung am Stand zu vereinbaren, werden Besucher gebeten, eine kurze E-Mail an mds@tibco.com zu senden.

Antworten auf geschäftskritische Fragen – immer, überall
TIBCO Spotfire 3.3 versetzt Business-Anwender in die Lage, aus ihren Daten schnell neue Erkenntnisse zu ziehen und beschleunigt die Entscheidungsfindung; dies führt unmittelbar zu besseren Geschäftsergebnissen. Dezentrale Projektteams profitieren unter anderem von der neuen Bookmark-Funktionalität, mit der Analyseschritte gezielt festgehalten werden können. Teammitgliedern steht für unterwegs zudem eine iPad-Applikation zur Verfügung. Für Organisationen, die stärker auf das Thema Cloud-basierte Business Intelligence setzen möchten, bietet Spotfire ein On-Demand-Angebot mit vollem Funktionsumfang, das Business Analytics und Business Intelligence (BI) in der Cloud bereitstellt.

Integration von Daten aus unterschiedlichsten Quellen
TIBCO Spotfire ist besonders darauf ausgelegt, den Wert bestehender IT-Systeme und Infrastrukturen noch besser auszuschöpfen. Anwender erhalten leichteren Zugang zu wichtigen Daten; die Komplexität der Anwendungen tritt damit in den Hintergrund. Spotfire bietet eine einfache Integration mit führenden ERP- und CRM-Geschäftsanwendungen, und so können Daten aus unterschiedlichsten Quellen quer durch das ganze Unternehmen analysiert werden. Ein leistungsstarker Web Services-Connector ermöglicht es darüber hinaus, buchstäblich unzählige Anwendungen und Datenquellen zu integrieren.

Besucherinformation:
Die TDWI-Konferenz findet vom 6. bis zum 8. Juni 2011 im MOC München, Lilienthalallee 40, in München statt (www.moc-munich.com). Online Registrierungen zur Konferenz sind unter http://www.tdwi.eu/ möglich.

Kontakt

TIBCO Software
Balanstr. 49
D-81669 München
Amy E. Groden-Morrison
Spotfire, TIBCO Software
Petra Spitzfaden
campaignery
Social Media