2011 steht im Zeichen der Freiwilligen Feuerwehr ... Ihr Mailing für eine gute Sache

Der Erös der Mailingaktion geht komplett an die Freiwillige Feuerwehr
(PresseBox) (Baar-Ebenhausen, ) Machen Sie sich bereits jetzt Gedanken über das Ende des Wirtschaftsjahres. Zu früh ... keineswegs. Sie sparen und tun etwas für eine gute Sache. Mailings können Sie aber auch für viele andere Aktivitäten brauchen. Im Vorfeld Ihres Urlaubs, im Zuge einer Produktneuvorstellung oder als monatliche Newsletteraktion. Wer bis zum 15.10.2011 ein Mailing beauftragt, unterstützt die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr. Denn der gesamte Betrag geht zu Gunsten der Feuerwehr-Arbeit. Je Kunden kann dabei nur ein Auftrag (gerne aber mehrere Mailings) im Rahmen der Aktion berücksichtig werden.

Die Mailing-Aktion finden Sie hier: http://www.artikel-link.com/...

Retten, bergen, sichern, löschen … das sind die Aufgaben, die von den Rettungskräften der Feuerwehren bewältigt werden. Die Feuerwehr eine Hilfsorganisation, die bei Bränden, Unfällen und Überschwemmungen aktiv wird zum Wohne und Schütze von Menschen, Tieren und Sachwerten. Innerhalb Europas wurde der Euronotruf 112 eingerichtet, wobei es unterschiedlich ist, ob Rettungsdienst, Feuerwehr oder Polizei diesen entgegen nehmen. Als ein Stichwort sei hier die sog. integrierte Leitstelle genannt. Feuerwehren können unterschiedlich organisiert sein: neben Feuerwehren in Unternehmen gibt es Berufsfeuerwehren sowie zahlreiche Freiwillige Feuerwehren. Früher gab es in nahezu jeder kleinen Gemeinde eine Feuerwehr, die durch Zusammenlegungen von Orten im Zuge der Gebietsreform zu Ortsteilwehren wurden. Die Arbeit der Feuerwehrleute erfolgt ehrenamtlich in der Freizeit der Feuerwehrkräfte bzw. durch Freistellung der Kräfte durch deren Arbeitgeber.

Kontakt

KREATIVE WORTE - Kommunikationsagentur Ramona Schittenhelm
Martinstraße 1
D-85107 Baar-Ebenhausen
Ramona Schittenhelm
Social Media