Starkey entscheidet sich für MKS Integrity zur Förderung der Produktinnovation und Verkürzung der Produkteinführungszeit

(PresseBox) (Esslingen, ) MKS Inc. (MKS) (TSX: MKX), teilte heute mit, dass Starkey Laboratories, Inc., ein weltweit führender Anbieter von Hörgerätetechnologie, MKS Integrity(TM) als Anforderungsmanagementplattform für die Entwicklung seiner Hörgeräte, die die Lebensqualität Hunderttausender hörgeschädigter Patienten weltweit verbessern, ausgewählt hat.
Starkey wird wegen der Qualität seiner Hörprodukte und des Engagements für seine Kunden auf über 100 Märkten rund um die Welt geschätzt. Diesem guten Ruf hat das Unternehmen einen rapiden Zuwachs seiner Verkaufszahlen und seines Marktanteils im vergangenen Jahrzehnt zu verdanken.
Mit der Firmenerweiterung und einer wachsenden Belegschaft ergab sich zunehmend die Notwendigkeit eines effektiveren und leistungsstärkeren Anforderungsmanagements. Anforderungen wurden bisher in Microsoft(R) Word-Dokumenten verfolgt, in denen Anforderungsänderungen in Starkeys breiter Produktlinie nur unter Schwierigkeiten vorzunehmen und zu verfolgen waren. Mit über 200 getrennten Softwareanforderungsspezifikationen im Umfang von je 20-30 Seiten entfielen ca. 50% der Entwicklungszeit auf die Aktualisierung der Dokumente, um mit den laufenden Anforderungs- und Designänderungen Schritt zu halten. Aufgrund dieser wachsenden Komplexität und des Mangels an Skalierbarkeit der manuellen Anforderungsmanagementmethoden war der Aufwand in der Zeit vor bevorstehenden Produktfreigabeterminen besonders hoch, was dazu führte, dass in manchen Fällen wichtige Funktionen nicht rechtzeitig fertiggestellt werden konnten und aus den Produkten entfernt werden mussten, um die Freigabe nicht zu gefährden.
"Um Funktionen und Produkte rechtzeitig an unsere Kunden ausliefern zu können, haben wir unsere Fachkräfte-Teams überbelastet, was im Widerspruch zu unserer Unternehmensphilosophie steht“, so Rob Duchscher, Senior Vice President des Bereichs Informationstechnologie bei Starkey. "Nach Auswertung mehrerer Anforderungsmanagementtools sind wir zu dem Schluss gekommen, dass MKS Integrity die Anforderungen aller Stakeholder-Gruppen einschließlich Produktmanagement, System- und Softwaretechnik erfüllt und dass es flexibel, leicht erlernbar und einfach in der Anwendung ist. Wir haben MKS Integrity in unserer technischen Überprüfung höher bewertet als ein Konkurrenzprodukt, das ebenso in der engeren Auswahl stand. Wir sind zuversichtlich, dass die Anforderungsmanagementlösung von MKS Integrity den Zeitaufwand für die Dokumentationsverwaltung verkürzen und damit dazu beitragen wird, dass sich unsere Belegschaft stärker auf innovative neue Produkte für unsere Kunden konzentrieren kann."
"Viele unserer Kunden sehen sich mit denselben Problemen konfrontiert wie Starkey: schnelles Wachstum, veraltete Prozesse und wachsende Komplexität, die alle einen Einfluss auf die Produktivität, die Freigabeplanung und letztendlich die Zufriedenheit der Kunden und Angestellten haben. Wir sehen in der medizinischen Geräteindustrie auch einen wachsenden Bedarf nach kompletten Entwicklungslösungen einschließlich Risikomanagement, die außerdem die Einhaltung von Vorschriften berücksichtigen. Die Flexibilität und Vielseitigkeit von MKS Integrity wird Starkey bei der Automatisierung des Anforderungsmanagements und der Beschleunigung der Entwicklung helfen und sicherstellen, dass die Produktfreigaben den einschlägigen Vorschriften entsprechen - und alles innerhalb des vorgegebenen Zeit- und Finanzrahmens“, sagte Michael W. Harris, Präsident und CEO von MKS.

Kontakt

Parametric Technology GmbH
Edisonstr. 8
D-85716 Unterschleißheim
Kerstin Nagel
Teamlead Marketing
Social Media