Antistatische Schläuche für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie erfüllen Richtlinie TRBS 2153

(PresseBox) (Gelsenkirchen, ) Mit der Master-PUR Food A-Schlauchserie bietet die Masterflex AG antistatische Schläuche gem. TRBS 2153 insbesondere für Anwendungen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie an.

Durch die Verwendung einer speziellen, lebensmitteltauglichen Rohstoffrezeptur in Kombination mit einem nicht migrierenden Permanentantistatikum kann die Schlauchserie gemäß TRBS 2153 (Zone 20) für brennbare Stäube/Schüttgüter zur Ableitung elektrostatischer Aufladungen unbedenklich eingesetzt werden. Selbstverständlich erfüllen die verwendeten Werkstoffe dabei auch die aktuellen nationalen und internationalen lebensmittelrechtlichen Bestimmungen:

- EG-Richtlinie: 2002/72/EG, 2007/19/EG, 2008/39/EG und 975/2009/EG
- FDA-Vorschriften: 21 CFR 177.2600, 21 CFR 178.2010
- Effective Food Contact Substance Notifications (FCS) Liste

Die zertifizierten Absaug- und Förderschläuche aus FDA-konformen Komponenten sind geeignet für den Transport fester und flüssiger Medien. Das transparente Wandungsmaterial erlaubt dabei stets einen Blick auf das zu fördernde Medium. Die weitgehend glatte Innenwandung bietet strömungstechnisch optimale Bedingungen. Erhältlich sind die flexiblen Schläuche in leichten (0,5 mm Wandstärke) bis schweren Schlauchqualitäten (2,1 mm Wandstärke) sowie in Durchmessern von DN 20 bis DN 200 und Standardlängen bis 15 m.

Fachmessen 2011
Die Masterflex AG präsentiert die Produktserie auf folgenden Fachmessen 2011:

- Powtech vom 11. bis 13. Oktober 2011 in Nürnberg (Halle 9 - 516)
- Fakuma vom 18. bis 22. Oktober 2011 in Friedrichshafen (Halle A2 - 2404)

Kontakt

Masterflex Group
Willy-Brandt-Allee 300
D-45891 Gelsenkirchen
Jutta Born
Masterflex AG

Bilder

Social Media