CalPC: Neue Monitorkalibrierungslösung für Fotografen, Grafiker und Filmfreunde

Perfekte Bildqualität und brillante Farben in weniger als zehn Minuten
CalPC Monitorkalibrierung (PresseBox) (Unterschleissheim, ) Die neue Monitorkalibrierungslösung CalPC von Spectracal.de ist ab sofort verfügbar. Das Paket besteht aus der gleichnamigen Software sowie dem M2-Kolorimeter (Mess-Sensor) und verbessert sowohl bei einzelnen Bildschirmen als auch bei ganzen Monitorketten die Farbwiedergabe. CalPC ist ab 299 Euro auf Amazon.de und AVTOP.eu erhältlich.

Mehr als eine Milliarde Bildschirme leuchten täglich auf der ganzen Welt. In der Hoffnung auf eine bestmögliche Bildqualität dreht man dabei oft willkürlich an den Reglern oder glaubt schlichtweg den Werbeversprechen der Hersteller. Schließlich kann ein HD-Monitor, der zig Millionen Farben sowie ein Kontrastverhältnis von mindestens 100.000:1 darstellt, ab Werk gar nicht so schlecht sein - so zumindest die landläufige Meinung. Die Ergebnisse der neuen, innovativen Kalibrierungslösung CalPC sprechen jedoch eine andere Sprache: Oftmals liegen gerade in puncto Farbwiedergabe Welten zwischen einem kalibrierten und unkalibrierten Gerät. Insbesondere bei Hauttönen zeigen sich dramatische Unterschiede. "Wer seinen Computerbildschirm nicht kalibriert, braucht sich nicht wundern, wenn Fotos blass wirken oder der Film am Laptop völlig anders aussieht als am Fernseher. Profis wissen schon längst, dass die Bildkalibrierung für reproduzierbare Ergebnisse unumgänglich ist. Wir freuen uns, dass mit CalPC eine hochwertige Kalibrierungslösung nun auch für den Heimanwender erschwinglich wird." sagt Florian Friedrich, Geschäftsführer von AV T.O.P. Messtechnik GmbH.

Gezielt eingesetzt

Überall dort, wo es auf eine genaue Farbwiedergabe ankommt, ist CalPC vor allem für ambitionierte Fotografen und Grafikdesigner interessant. Natürlich können auch Filmfreunde und Gamer das Maximum an Farb- und Detailtreue aus ihrem Display herausholen. Als besonderes Highlight lassen sich mehrere, an einen Rechner angeschlossene Bildschirme oder Fernseher unabhängig von Hersteller, Größe und Auflösung kalibrieren. Hierfür wird im robusten Koffer zusätzlich zur Software der präzise M2-Messsensor mitgeliefert, welcher dank USB-Verbindung an jedem Computer Anschluss findet. Die Einrichtung selbst geht dank deutschsprachiger Dokumentation und Ablaufbeschreibung im Programm ausgesprochen leicht vonstatten. CalPC kann an beliebig vielen Rechnern genutzt werden und kommt sowohl mit eigenständigen Desktop-Monitoren als auch mit eingebauten Notebook-Displays zurecht.

Einfache Kalibrierung

Einmal auf dem PC oder Notebook installiert, führt CalPC Schritt für Schritt durch den Kalibrierungsprozess. Dazu müssen lediglich der Kontrast und die Helligkeit anhand eingeblendeter Abstufungen eingestellt und das Kolorimeter in der Mitte des Messfelds positioniert werden - alles andere geschieht nach Befolgung der Anweisungen am Bildschirm vollautomatisch. Das Programm verfügt über einen leistungsfähigen Testbildgenerator, sodass Farbabweichungen schnell gemessen sind. Die entsprechenden Korrekturwerte fasst die Software in einem ICC-Profil zusammen. Der gesamte Vorgang dauert weniger als zehn Minuten. Je nach äußeren Lichtverhältnissen und gewünschter Farbwirkung lassen sich mehrere Profile erstellen. Diese können mithilfe des ebenfalls integrierten Software-Tools "CalPC Client" problemlos verwaltet und sogar im laufenden Betrieb gewechselt werden, beispielsweise von "Tag" zu "Nacht" oder zur Umschaltung verschiedener Farbtemperatur-Presets.

DDC-kompatibel

Da CalPC das sogenannte DDC-Protokoll (Display Data Channel) unterstützt, sind kompatible Monitore besonders gut kalibrierbar. Dabei steuert das Programm den Bildschirm direkt über das Verbindungskabel an, misst Weißpunkt, Graustufen und Farbraum und gestattet auf Basis der ermittelten Daten die optimale Einstellung von Helligkeit, Kontrast und Farbtemperatur nach Übermittlung der Daten an den Monitor, der dann auch an anderen PCs bessere Farben liefert.

Preis und Verfügbarkeit

CalPC ist ab sofort im Online-Shop von AV T.O.P. Messtechnik unter www.AVTOP.eu für 299 Euro und auf Amazon.de für 329 Euro erhältlich. Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Lieferungen nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz sind versandkostenfrei.

Über SpectraCal

SpectraCal gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Kalibrierungslösungen für Monitore, Fernseher und Projektoren. Neben preisgekrönter Software bietet das Unternehmen aus dem US-amerikanischen Seattle auch eine breite Palette von Kolorimetern und Spektralfotometern an, die sich besonders durch ihre präzise Farbmessung auszeichnen. Eine große Auswahl an Testbildern und ein umfassendes Schulungsprogramm komplettieren das Portfolio. AV T.O.P. Messtechnik GmbH ist exklusiver Distributor für Spectracal-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Kontakt

AV T.O.P. Messtechnik GmbH
Max-Planck-Str.7
D-85716 Unterschleissheim
Florian Friedrich
Geschäftsführer

Bilder

Social Media