Evaluierung nach Common-Criteria für USB-Produktfamilie „Defender“ von Kanguru unter Aufsicht des BSI

OPTIMAL System-Beratung ist deutscher Distributor für die hardwareverschlüsselten USB-Sticks
Kanguru defender elite blau (PresseBox) (Aachen / Millis (Massachusetts), ) Die in Deutschland von OPTIMAL System-Beratung vertriebenen hardwareverschlüsselten USB-Sticks „Kanguru Defender“ werden nach Common Criteria evaluiert. Das von atsec information security durchgeführte Verfahren wird vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beaufsichtigt.

-----

Kanguru Solutions hat das Evaluierungsverfahren nach Common Criteria für die verschlüsselten USB-Laufwerke Kanguru Defender und für die Kanguru Remote Management Console (KRMC) in die Wege geleitet. Common Criteria ist ein international anerkanntes Programm für gemeinsame IT-Sicherheitskriterien, das gewährleistet, dass Produkte oder Dienstleistungen der Informationstechnologie eine Reihe von Auflagen erfüllen. Der Common Criteria Standard wird derzeit in weltweit 36 Ländern anerkannt.

Das designierte Prüfungsniveau ist Evaluation Assurance Level 2 Augmented (EAL2+). Das bedeutet, es ist konform mit Zusicherungen der Stufe 2, jedoch ergänzt um Fehlerbehebung. Das Evaluierungsverfahren wird von atsec information security durchgeführt, einem Prüfungslabor, das in den USA, Deutschland und Schweden akkreditiert ist. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beaufsichtigt die Zertifizierung.

„Wir unterziehen uns der Common-Criteria-Prüfung, um unsere Spitzenposition für sichere, mobile Datenspeicherlösungen zu behalten“, so Don Brown, CEO von Kanguru. „Zusammen mit den geltenden FIPS 140-2-Validierungen zeichnet die Zertifizierung unsere Produkte und Dienstleistungen als sicherste und verwaltungsfreundlichste Lösungen unter den mobilen Datenspeichern aus.“

Ken Hake, Laboratory Manager für atsec, ergänzte: „atsec freut sich, diese Prüfung mit einem Produkt durchzuführen, das eine so enge Koppelung von Hardware und Software aufweist. Wir wollen auch aufzeigen, dass es mit der Version 1.4 des Common-Criteria-Schutzprofils für USB-Datenträger konform ist.“

Besondere Sicherheitsmerkmale der Kanguru-Familie sind die AES-Hardwareverschlüsselung mit 256 Bit, das Remote Management zum Deaktivieren, Löschen und Zurücksetzen von Kennworten, das Einschränken von Domänen per Fernbedienung, der Master-Passwort-Support und ein Design, das resistent gegen Eingriffe ist.

ÜBER KANGURU
Kanguru Solutions entwickelt und fertigt das managebare und sichere USB-Produktsortiment „Kanguru Defender“. Kanguru ist ein Pionier im Bereich mobiler Speicherprodukte und bietet maßgeschneiderte Lösungen für die individuellen Sicherheitsanforderungen der Organisationen. Kanguru ist in den USA ansässig und baut seit nahezu 20 Jahren hochwertige, tragbare Speicherprodukte sowie DVD- und Festplattenduplikatoren. www.kanguru.com

Kontakt

OPTIMAL® System-Beratung GmbH & Co. KG
Dennewartstraße 27
D-52068 Aachen
Sabine Faltmann
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Pressekontakt OPTIMAL® System-Beratung GmbH & Co. KG
Bert Rheinbach
Geschäftsführung

Bilder

Social Media