PresseDesk erschließt für NIEDERBERGER Gruppe künftig weitere Kommunikationskanäle

(PresseBox) (Berlin / Köln, ) Die Reinigungsspezialisten der NIEDERBERGER Gruppe und die PR-Agentur PresseDesk haben ihre Zusammenarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit weiter ausgebaut. Demnach wird PresseDesk neben der klassischen Presse-Arbeit künftig auch die Social Media-Aktivitäten sowie die redaktionelle Betreuung der Website des Unternehmens verantworten.

"NIEDERBERGER beschäftigt an bundesweit zehn Standorten rund 3.500 Mitarbeiter und gehört mit einem Jahresumsatz von zuletzt mehr als 50 Millionen Euro zu den führenden Anbietern auf dem deutschen Reinigungsmarkt. Dieser Führungsrolle wird mit dem neuen Kommunikationsdreiklang aus klassischer Presse-Arbeit, professioneller Präsenz in den gängigsten sozialen Netzwerken sowie aktuellem Web-Auftritt Rechnung getragen", erklärt Rene Zoch, Geschäftsführer von PresseDesk (www.pressedesk.de).

Die international agierende PR-Agentur kann dabei aus den Vollen ihrer Expertise schöpfen. Bereits seit Jahren steuert sie die Social Media-Aktivitäten kleiner und mittelständischer Unternehmen aber auch großer Konzerne im In- und Ausland und betreut deren Web-Angebote redaktionell, grafisch sowie programmiertechnisch. Letzteres reicht von der Entwicklung über die Umsetzung bis hin zum Content-Management von Unternehmenswebsites oder einzelnen Applikationen.

Kontakt

RELEASE-NET GmbH
Michaelkirchstraße 13
D-10179 Berlin

Bilder

Social Media