Deutsche Hochschulmeisterschaft im Badminton findet in Ilmenau statt

In Ilmenau wird bis zum Wochenende Top-Badminton geboten, Foto © Bastian Kruse (PresseBox) (Ilmenau, ) Die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Badminton findet in diesem Jahr in Ilmenau statt. Die Wettkämpfe, die vom 2. bis 5. Juni in der Campussporthalle der Technischen Universität Ilmenau und in der Ilm-Sporthalle ausgetragen werden, werden vom Universitätssportzentrum ausgerichtet.

Ab Donnerstag treten 200 Damen und Herren aus 50 Hochschulen im Einzel, Doppel und Mixed gegeinander an. Auf 13 Feldern finden im 30-Minuten-Takt mehr als 500 Spiele statt. Besucher, die die Wettkämpfe live miterleben möchten, sind herzlich eingeladen, in den Sportstätten vorbeizuschauen. Die Ausscheidungskämpfe beginnen am Donnerstag um 12.30 Uhr und enden am Samstag um 18 Uhr. Am Sonntag um 16 Uhr erhalten die drei Erstplatzierten in der Campussporthalle der TU Ilmenau Siegernadeln in Gold, Silber und Bronze. Neben den Meisterschaften im Einzel, Doppel und Mixed finden die Mannschaftsmeisterschaften statt. Für die Endrunde haben sich über Vor- und Zwischenrunden vier Teams qualifiziert: Köln, München, Münster und Saarbrücken.

Die Deutsche Hochschulmeisterschaft ist das Nationalturnier des deutschen Hochschulsports. Jedes Jahr werden 40 Deutsche Hochschulmeisterschaften in 35 Sportarten veranstaltet. Dabei starten Hobby- und Breitensportler zusammen mit Leistungssportlern - und nach den Wettkämpfen wird auch gemeinsam gefeiert. Die Deutschen Hochschulmeisterschaften werden vom Allgemeinen Deutschen Hochschulverband in Zusammenarbeit mit dessen Mitgliedshochschulen im gesamten Bundesgebiet ausgerichtet. Der Allgemeine Deutsche Hochschulverband wurde 1948 in Bayrischzell gegründet und ist der Dachverband des deutschen Hochschulsports. Er ist der einzige deutsche Verband, der als Zielgruppe Studierende und Hochschulmitarbeiter hat.

Die TU Ilmenau möchte als Mitglied des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands insbesondere den Studentinnen und Studenten der Universität ein vielseitiges Sportangebot unterbreiten. Der Hochschulsport unterstützt durch Fitness, Freude und Entspannung die Balance zwischen der geistigen Beanspruchung im Studium und dem körperlichen Wohlbefinden.

Kontakt

Technische Universität Ilmenau
Ehrenbergstraße 29
D-98693 Ilmenau
Marco Frezzella
Technische Universität Ilmenau
Pressesprecher
Jürgen Schäfer
TU Ilmenau, Universitätssportzentrum
1. Ilmenauer Badminton Club e.V.
Holger Bauerschmidt
TU Ilmenau, Universitätssportzentrum
1. Ilmenauer Badminton Club e.V.

Bilder

Social Media