topsystem kooperiert mit Systemanbieter Alfaland

Strategische Partnerschaft in Spanien
Pick by Voice-Anbieter topsystem verstärkt die Präsenz in Spanien. (PresseBox) (Würselen, ) topsystem baut sein Geschäft auf der iberischen Halbinsel aus und kooperiert dafür künftig mit dem spanischen Komplettanbieter für Logistik und Produktion Alfaland. Die Spezialisten für sprachbasierte Kommissioniersysteme aus Würselen erschließen damit einen Markt von rund 7.000 Kunden in Spanien und Portugal.

Alfaland schließt auf diese Weise eine Lücke im Portfolio: Mit der Pick-by-voice Suite topSPEECH-Lydia können die Spanier jetzt alle Vorteile der sprachgesteuerten Kommissionierung in ihre schlüsselfertigen und maßgeschneiderten Komplettlösungen integrieren. Somit werden demnächst auch Lagermitarbeiter auf der iberischen Halbinsel von ergonomischeren Arbeitsprozessen bei der Warenzusammenstellung per Sprachausgabe profitieren. Denn beim Kommissionieren mit Headset haben sie beide Hände frei und können sich ganz auf den nächsten Arbeitsschritt konzentrieren.

Für die Kunden des spanischen Systemanbieters bedeutet das mehr Effizienz und eine geringere Fehlerquote in der Kommissionierung. Die Kooperation erlaubt dem weltweit agierenden Pick-by-voice-Experten topsytem, seine Position im spanischen Markt weiter auszubauen.

Dass die Allianz eine klassische Win-Win-Situation für alle beteiligten Unternehmen ist, davon ist auch die zuständige Country Managerin bei topsystem, Daniela Kelsch überzeugt: „Mit Alfaland haben wir einen der größten spanischen Full-Service-Anbieter im Logistik- und Produktionsbereichen als Partner gewonnen. Wir sind stolz darauf, künftig zusammen mit dem Hardwarehersteller Motorola dafür zu sorgen, dass Alfaland seinen Kunden und Interessenten noch effizientere und umfassendere Lösungen rund um die Arbeitsprozesse in der Lagerlogistik anbieten kann.“

Kontakt

topsystem
Monnetstraße 20
D-52146 Würselen
Lydia Konnegen
Marketing
Marketing, Public Relations

Bilder

Social Media