Kostenguenstige Datensicherung fuer den Mittelstand: Der neue HP ProLiant DL100 G2 Data Protection Storage Server (DPSS) auf Deutschland-Tour

(PresseBox) (Böblingen, ) Wachsende Datenbestaende in File Servern treiben auch in mittelstaendischen Unternehmen die Kosten und den Verwaltungsaufwand fuer die Datensicherung in die Hoehe. Zudem beeintraechtigen sie die Datenverfuegbarkeit. HPs Antwort auf diese Herausforderungen im MS Windows-Umfeld ist der HP ProLiant DL100 G2 Data Protection Storage Server (DPSS), eine Festplatten-basierte und vorkonfigurierte Komplettloesung fuer die kostenguenstige Datensicherung. Mit diesem Network Attached Storage (NAS)-System steht Unternehmen aus dem Mittelstand eine zuverlaessige Loesung fuer das Backup und die Wiederherstellung von Daten aus Windows-basierten File Servern bereit. Vorteile bietet das System auch auf der Kostenseite: Im Vergleich zur Datensicherung ausschliesslich ueber Bandlaufwerke fallen 70 Prozent weniger Kosten an. Die neue Loesung, die auf Microsoft System Center Data Protection Manager (DPM) basiert, ist bereits verfuegbar. Die Einstiegsversion liegt bei 4.824 Euro (unverbindliche Preisempfehlung). Bis Ende Oktober bietet HP in Zusammenarbeit mit dem Partner Actebis Peacock spezielle Einstiegsangebote. Weitere Promotions werden in den kommenden Monaten folgen.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Social Media