TI stellt isolierten DC/DC-Wandler für rauscharme 2-W-Netzteile vor

Der isolierte 2-W, 6-V Fly-Buck(TM) -Wandler ist ideal geeignet für die Spannungsversorgung rauschempfindlicher Datenerfassungs- und Schnittstellenanwendungen
TI stellt isolierten DC/DC-Wandler für rauscharme 2-W-Netzteile vor (PresseBox) (Dallas, ) Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE: TXN) hat heute einen hocheffizienten, primärseitig geregelten Transformator-Treiber für isolierte 2-W-Netzteile vorgestellt, die in Speicher-Programmierbaren Steuerungen, industriellen Automatisierungskomponenten und anderen rauschempfindlichen Datenerfassungsanwendungen verwendet werden. Produktdetails, SPICE-Modell, Entwicklungssoftware und Evaluierungsmodule finden Sie unter: www.ti.com/tps55010-preu .

Der hocheffiziente TPS55010 mit integrierten FETs verfügt über eine einfache und einzigartige Fly-Buck-Topologie zur Spannungsisolierung und zum Beseitigen von Masseschleifen aus analogen Schaltungen und Kommunikationsschnittstellen, die von einem nichtgeregelten 3,3-V- oder 5-V-Eingang gespeist werden, wie zum Beispiel RS-485 und RS-232 Schnittstellen. Der 2-W-Wandler benötigt keinen Optokoppler und bietet einen Wirkungsgrad von bis zu 85 Prozent.

Power Management für digitale High-Speed-Isolierung

Der isolierte DC/DC-Wandler kann mit digitalen High-Speed-Isolatoren eingesetzt werden, beispielsweise dem ISO721 und dem ISO722, sowie isolierten Transceivern wie dem isolierten Profibus ISO1176, der isolierten 3,3-V RS-485-Komponente ISO35 und dem isolierten 5-V RS-485-Transceiver ISO3086. In Ergänzung zum TPS55010 kann das beliebte 1-W-Open-Frame-Stromversorgungsmodul DCP010505 mit integriertem Transformer für die einfache isolierte Spannungsumwandlung sowie zum Beseitigen von Masseschleifen verwendet werden.

Wichtige Funktionen und Vorteile des TPS55010:

- Der isolierte 2-W-Spannungswandler mit integrierten FETs eignet sich für eine Vielzahl unterschiedlicher Industrieanwendungen. Die Ausgangsspannung wird über einen Widerstandsteiler und das Windungsverhältnis des Transformators geregelt.
- Der große Schaltfrequenzbereich (100 kHz bis 2 MHz) bietet höchste Flexibilität für optimalen Wirkungsgrad bei geringem Platzbedarf. Die Frequenz kann über einen Haupttaktgeber synchronisiert werden, um die Rauschentwicklung für empfindliche Datenerfassungsschaltungen zu reduzieren.
- Die Betriebstemperatur liegt zwischen -40°C und +150°C und das thermisch optimierte -QFN-Gehäuse ist mit den Maßen 3 mm x 3 mm x 1 mm äußerst platzsparend.

Preise und Verfügbarkeit

Der TPS55010 befindet sich in Serienanfertigung und ist über TI und autorisierte Händler in einem thermisch optimierten 16-Pin-QFN-Gehäuse (3 mm × 3 mm) erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 1,65 US-Dollar (Stückpreis bei 1.000 Einheiten). Das Plug-In-Modul DCP010505 wird in einem 7-Pin-SIP-Gehäuse zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 5,35 US-Dollar (Stückpreis bei 1.000 Einheiten) bereitgestellt.

Weitere Informationen zu Stromversorgungs- und Schnittstellenprodukten sowie Entwicklungssoftware von TI finden Sie hier:

- Bestellen Sie das TPS55010-Entwicklungskit (TPS55010EVM-009) für isolierte Netzteile.
- In der TI E2E(TM) Community können Sie sich mit anderen TI-Entwicklern austauschen.
- Power Stage Designer(TM) -Entwicklungssoftware: www.ti.com/....
- Angebot an SWIFT(TM) -DC/DC-Abwärtswandlern: www.ti.com/swift-pr.
- Lösungen für isolierte Schnittstellen: www.ti.com/interface-pr.
- Video: Lösungen zur Spannungsversorgung für RS-485-Systeme: http://focus.ti.com/...

Kontakt

Texas Instruments Deutschland GmbH
Haggertystraße 1
D-85356 Freising
Anke Pickhardt
Andrea Hauptfleisch
Fleishman-Hillard Germany GmbH

Bilder

Social Media