AJAX - Die zweite Generation des Internets

(PresseBox) (Berlin, ) In puncto Geschwindigkeit waren Internetanwendungen herkömmlicher Software bislang hoffnungslos unterlegen. Dank modernster Web-Technologien verschwimmen die Grenzen jedoch zusehends. Zu den heißesten Trends gehört derzeit "AJAX" - ein Sammelbegriff für neue Entwicklungsmethoden, die auf bekannten Internetstandards basieren. Experten sprechen bereits vom "Web 2.0", der nächsten Generation der Internetanwendungen. Mitte Oktober bringt die TEIA AG das erste deutschsprachige Lehrbuch zu AJAX in den Buchhandel. Es reflektiert die aktuelle Entwicklung und erklärt Webdesignern, wie sie mit AJAX den Nutzwert ihrer Webanwendungen erhöhen.

Seit es das kommerzielle Internet gibt, kursiert eine Zukunftsvision unter den Experten: die Idee, dass es eines Tages keine Software mehr zu installieren gibt. Alle Daten, egal ob privat oder geschäftlich, würden dann via Internet bearbeitet und gespeichert werden. Wegen der langsamen Zugriffszeiten blieb dies bislang Utopie. Das könnte sich jedoch künftig ändern: Die neue Web-Technologie AJAX - die Abkürzung steht für Asynchronous JavaScript und XML - schickt sich gerade an, das Web neu zu ordnen, so zum Beispiel bei Recherchen. Bislang wurden Suchanfragen per Mausklick an den Server geschickt. Es folgte eine mehr oder weniger lange Wartezeit, die mit dem vollständigen Neuaufbau der Seite endete. Mit AJAX werden Inhalte hingegen dynamisch geladen, etwa während der Eingabe eines Begriffs oder beim Verschieben eines Kartenausschnitts. Ein kompletter Neuaufbau der Seiten ist nicht mehr erforderlich. Es werden lediglich relevante Teilbereiche übertragen. Die Performancegrenzen zwischen fest installierter Software und Internetanwendungen verschwimmen damit zusehends. Spielraum und Nutzwert von Internetangeboten erhöhen sich deutlich.

Das Lehrbuch "AJAX" ist das erste deutschsprachige Werk, das Webdesignern einen Einblick in die neuen Entwicklungswerkzeuge verschafft. In sechs Kapiteln vermitteln die Autoren das erforderliche Hintergrundwissen für den Umgang mit AJAX. Dank zahlreicher Anwendungsbeispiele bleibt der Praxisbezug stets gewahrt. Übungen mit Musterlösungen helfen, das erlernte Wissen im Selbststudium zu vertiefen. Abgesehen davon leisten die Autoren einen Beitrag zur aktuellen Diskussion: In einem gesonderten Kapitel zeigen sie die künftige Entwicklung auf und stellen Alternativen zu AJAX zur Disposition.

Das Lehrbuch "AJAX - Frische Ansätze für das Web-Design" (ISBN 3-935539-26-6) ist ab Mitte Oktober lieferbar. Grundkenntnisse im Umgang mit gängigen Internettechnologien wie HTML, CSS oder JavaScript erleichtern das Verständnis, werden aber an den notwendigen Stellen wiederholt. Der Preis beträgt 16,95 Euro.

Kontakt

TEIA AG - Internet Akademie und Lehrbuch Verlag
Hedwigstr. 10
D-12159 Berlin
TEIA AG
Pressekontakt
Social Media