Solarstrom gegen den Klimawandel - Filmpremiere im Museum Ludwig

Themenabend Solarenergie zur "Woche der Sonne"
NairobiCover (PresseBox) (Köln, ) Zur bundesweit größten Solaraktion "Woche der Sonne" unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Röttgen feiert der Kölner Photovoltaik- Spezialist Energiebau am Freitag, den 6. Mai 2011, im Filmforum Museum Ludwig in Köln, die Premiere eines besonderen Filmprojektes. Alle Kölnerinnen und Kölner sind herzlich zu dem Themenabend eingeladen.

Die Dokumentation "Nairobi 515 - Solarstrom gegen den Klimawandel" erzählt die Geschichte des ersten klimaneutralen Bürogebäudes Afrikas. Das Ende März von UNGeneralsekretär Ban Ki-moon eingeweihte Gebäude steht für einen Lösungsansatz, wie weltweit energieneutrale Architektur realisiert werden kann.

Ein Staatssekretär im Umweltministerium von Kenia, ein weltbekannter Bergsteiger, ein visionärer deutscher Firmengründer und ein junger kenianischer Betreiber eines Solarbetriebes - sie alle haben eines gemeinsam: den Vorsatz, den Klimawandel mittels Erneuerbarer Energien zu stoppen. Die Dokumentation "Nairobi 515 - Solarstrom gegen den Klimawandel" stellt diese Personen vor und zeigt ein wegweisendes Solarstrom- Projekt: die Installation eines 515 kW-Solarstromkraftwerks auf dem Dach des neuen Bürokomplexes der Umweltorganisation der Vereinten Nationen UNEP in Nairobi. Ein Zeichen gegen den Klimawandel.

Nach der Premiere folgt die Vorführung der TV-Dokumentation "Mit der Sonne um die Welt" (Frankreich/ 2010/ 53 min.) von Henri de Gerlache. Der Film erzählt die spannende Geschichte des Projektes "SolarImpulse", bei dem der Schweizer Luftfahrt-Pionier Bertrand Piccard beweist, dass ein Flugzeug 24 Stunden lang mit Solarstrom fliegen kann. Für 2014 plant die Crew die erste Weltumrundung in dem Solar-Flieger, der die Größe eines Airbus hat.

"Woche der Sonne" unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Röttgen auf Erfolgskurs

Deutschlandweit setzen sich vom 6. bis 15. Mai 2011 hunderte solarbegeisterte Menschen im Rahmen der "Woche der Sonne" dafür ein, das öffentliche Interesse für die Solarenergie zu steigern und Interessierten die Gelegenheit zu geben, sich auf lokalen Veranstaltungen über die vielfältigen Möglichkeiten der privaten und gewerblichen Nutzung von Solarenergie zu informieren. Seit Jahren gehört die Energiebau Solarstromsysteme GmbH zu den maßgeblichen Sponsoren der Kampagne. Für die bundesweite Solaraktion, die unter Schirmherrschaft des Bundesumweltminister Norbert Röttgen steht, wird in diesem Jahr mit einer Rekordbeteiligung gerechnet.

Mehr Informationen unter: www.energiebau.de, www.woche-der-sonne.de

Themenabend Solarenergie zur „Woche der Sonne“ – Im Überblick

Datum: Freitag, 6.05.2011
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Filmforum im Museum Ludwig, Köln
Filme: Filmpremiere „Nairobi 515 – Solarstrom gegen den Klimawandel“ (Dokumentation/ D 2011/ 11.30 min.) sowie TV-Dokumentation „Mit der Sonne um die Welt“ (Dokumentation/ FR 2010/ 53 min.)
Eintritt: Eintritt frei, Freikarte sichern unter premiere@energiebau.de
Veranstalter: Energiebau Solarstromsysteme GmbH

Kontakt

Energiebau Solarstromsysteme GmbH
Heinrich-Rohlmann-Str. 17
D-50829 Köln
Timo Glatz
Energiebau Solarstromsysteme GmbH
Pressereferent

Bilder

Social Media