Microsoft Community Guide vollständig überarbeitet und erweitert

350 deutschsprachige Anwender-Initiativen im Überblick
(PresseBox) (München, ) Microsoft hat sein Internet-Portal "Community Guide" (http://www.microsoft.com/...) vollständig überarbeitet, neu gestaltet und inhaltlich stark erweitert. Der Informationsservice stellt erstmals das breite Spektrum der zahlreichen nicht-kommerziellen Anwenderinitiativen vor, die sich im deutschsprachigen Raum um Microsoft-Produkte, -Services und -Technologien drehen, aber auch um Produkte von anderen Unternehmen. Der Community Guide umfasst bereits mehr als 350 Online- und Offline-Adressen. Darunter zählen User Groups, Clubs, Anwender-Stammtische, Newsgroups, Diskussionsforen, Web-Portale und Know-how-Sammlungen. Damit erhalten Interessierte einfachen Zugriff auf umfangreiche Informationen zu Communities.

Bislang bestand der Community Guide aus einer einfachen HTML-Seite. Durch die Neugestaltung basiert er nun auf einer Datenbank, die umfangreiche, schnelle und dynamische Suchabfragen ermöglicht. Zum Beispiel kann der Interessierte mit Hilfe des neuen Community Finders die Datenbank nach Schlagworten, Terminen, Orten oder Namen durchsuchen. Daneben steht auch eine herkömmliche Liste mit kurzen Beschreibungen und Verlinkungen auf die Community-Websites zur Verfügung. Ein ständig aktualisierter Veranstaltungskalender informiert mit zwei bis drei Monaten Vorlauf über aktuelle Veranstaltungen und Termine der Community. Die Suche nach Blogs ist ebenso möglich wie das Abonnement von RSS-Feeds, um sich zum Beispiel neue Veranstaltungstermine schicken zu lassen.

Der Community Guide bietet Informationsbereiche zu den Microsoft-Produkten Windows, Office, Server, Mobile Devices, Games & Xbox sowie Developer-Tools. Er informiert tagesaktuell über die populärsten Diskussionsthemen in den Microsoft-Newsgroups und sorgt mit einer ausführlichen Berichterstattung dafür, dass interessante Aktivitäten und Aktionen in den jeweiligen Communities auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt werden. Besonderen Raum widmet er den verschiedenen Microsoft-Förderprogrammen und Unterstützungsmaßnahmen im Community-Umfeld. Darunter zählen unter anderem das Microsoft Community Leader Influencer Program (CLIP), das Microsoft Most Valuable Professional Program (MVP) und das Microsoft Student Program (MSP). Interessenten vom angehenden Community-Gründer über den profilierten Anwender bis hin zum engagierten Experten erfahren hier, was die Initiativen im einzelnen für sie leisten, wer sich bewerben kann und welche Communities oder Personen bereits an den Programmen teilnehmen.

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 5
D-85716 München
Fink & Fuchs Public Relations AG
Microsoft Presseservice
Social Media