Die neue Generation der Abzweigkästen von WISKA

WISKA COMBI 1210: Mehr Platz im Innenraum und variabel in der Anwendung
Die neue WISKA-Abzweigdose COMBI 1210 (PresseBox) (Kaltenkirchen, ) WISKA hat seine erfolgreiche Produktgruppe der COMBI-Abzweigkästen um eine Neuentwicklung ergänzt. Der COMBI 1210 bietet deutlich mehr Instal-lationsraum als die Vorgänger und einen erhöhten Installationskomfort.

Mit Abmessungen von 160 x 140 x 81 mm bietet der neue COMBI-Abzweigkasten auf Grund des vergrößerten Innenraums optimale Installationsbedingungen. Das Gehäuse verfügt über zehn Einfüh-rungen mit integriertem M20-Gewinde und Weichmembran, die je nach Bedarf auf eine Größe von M25 ausgebrochen werden können. Für Bodenplatten oder Tragschienen gibt es verschiedene Be-festigungsmöglichkeiten, zusätzlich befinden sich im Boden vier selbstdichtende Membrandurchläs-se, die eine saubere Montage des Kastens an der Wand ermöglichen und deren Kabelauslässe ver-deckt. Im Innenraum können die bewährten hochliegenden Schraubklemmen an gegenüberliegen-den Seiten eingesetzt werden, ebenso hält der Kasten einen plombierbaren Gehäusedeckel vor. Bei der Verwendung von geschirmten Kabeln werden zur Verbindung von Metallverschraubungen Er-dungsbleche eingesetzt. Als Zubehör stehen neben Schraubklemmen auch ein Adapter, um mehrere Gehäuse über die Weichmembranen zu verbinden, sowie Tragschienen für Reihenklemmen zur Verfügung. COMBI 1210 ist wie alle Abzweigkästen von WISKA eine Entwicklung der hausinternen F&E und hat zahlrei-che Belastungs- und Qualitätstests im eigenen Test- und Prüflabor durchlaufen. Auf diese Weise stellt WISKA sicher, dass sämtliche Produkte höchsten Qualitätsmanagement-Ansprüchen genügen.

Alle Vorteile der COMBI-Familie

Die Produktfamilie der COMBI-Abzweigkästen von WISKA ist ideal für industrielle Installationen und sowohl in gewerblichen Gebäuden als auch Wohngebäuden geeignet. Die Kästen sind flammwidrig und halogenfrei und garantieren eine hohe Beständigkeit gegen pflanzliche und tierische Fette, Mine-ralöl, Diesel, Säuren, Laugen und Alkohol. Mit ihrer Witterungs- und UV-Beständigkeit sind die Käs-ten auch für Installationen im Außenbereich geeignet.

Ein wesentlicher COMBI-Vorteil ist seine einfache und schnelle Installation: Durch das integrierte Gewinde können Kabelverschraubungen direkt und ohne Gegenmuttern montiert werden. Die patentierte Kombination von Gewinde und selbstdichtender Weichmembran erspart Arbeitszeit und erfor-dert kein zusätzliches Werkzeug. COMBI Kästen erfüllen IP66/67 und sind sofort an ihrem gewölbten Deckel, der 10 % mehr Innenraum schafft, zu erkennen. Die hohe Robustheit der Produktserie be-steht auch aus den unverlierbaren und rostfreien Schnellverschluss-Deckelschrauben aus Kunststoff. Mit nur einer Vierteldrehung öffnen und verschließen diese den COMBI schnell und einfach.

Kontakt

WISKA Hoppmann GmbH
Kisdorfer Weg 28
D-24568 Kaltenkirchen
Ines Lange
WISKA Hoppmann & Mulsow GmbH
Assistentin Marketing
Anja Lange
Marketing
Leiterin

Bilder

Social Media