Welche Vorteile leistet freie ERP-Software?

NEG-Umfrage beleuchtet den Einsatz von ERP-Lösungen auf Open-Source-Basis
(PresseBox) (Berlin, ) Betriebliche Software leistet einen wichtigen Beitrag zum effizienteren Wirtschaften - insbesondere Lösungen auf Open-Source-Basis spielen zunehmend eine größere Rolle. Das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG) startet eine Umfrage, um von kleinen und mittleren Unternehmen die Erwartungen und Erfahrungen rund um freie ERP-Lösungen zu erfahren. Im Mittelpunkt der kurzen Online-Befragung stehen Themen wie Kostenvorteile und Flexibilität. Sie ist zu erreichen unter www.r-e-c-o.de/....

Betriebliche Software ist aus dem unternehmerischen Alltag nicht mehr weg zu denken: Enterprise-Resource-Planning-(ERP)-Lösungen sind das Herzstück der unternehmensweiten IT. In vielen Unternehmen werden sie eingesetzt, um Unternehmensprozesse zu planen und zu steuern. In den letzten Jahren hat sich ERP-Software auf Open-Source-Basis als Alternative zu lizenzpflichtiger Software entwickelt. Eine Umfrage im letzten Jahr ergab, dass bereits 33 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen auf ERP Lösungen auf Basis freier Software setzen.

Mit der Umfrage zum Einsatz freier ERP-Lösungen soll überprüft werden, wie sich diese Entwicklung fortgesetzt hat. Zudem sollen die Themen Flexibität und Kostenvorteile beleuchtet werden. Basierend auf den Ergebnissen kann das NEG passgenaue Beratungsangebote anbieten. Als kleines Dankeschön erhalten die Teilnehmer den Leitfaden "ERP-Lösungen auf Basis Freier Software" kostenlos zugeschickt. Die Umfrage ist zu erreichen unter www.r-e-c-o.de/.... Alle erhobenen Daten werden vertraulich behandelt und anonymisiert.

Leistungen des NEG zu freien ERP-Systemen

Das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr bietet individuelle und neutrale Beratung zu ERP-Systemen auf Open-Source-Basis an. Unter www.ec-net.de finden Unternehmen Materialien zu betriebswirtschaftlichen Softwarelösungen sowie Termine zu bundesweit stattfindenden Veranstaltungen. Ein elektronischer Informations- und Erfahrungsaustausch wird auf der Internetplattform XING unter www.xing.com/net/erp-os angeboten. Persönlich können Interessierte vom NEG und seine ERP-Experten auf der Messe "Mehr Erfolg im Mittelstand" (www.meim.de) am 20. Juli 2011 in Dortmund beraten werden.

Das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr

Seit 1998 berät und begleitet das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr Mittelstand und Handwerk bei der Einführung von E-Business Lösungen - mit 29 über das Bundes gebiet verteilten regionalen Kompetenzzentren und einem Branchenkompetenzzentrum für den Handel. In dieser Zeit hat sich das Netzwerk mit über 30.000 Veranstaltungen und Einzelberatungen mit über 300.000 Teilnehmern als unabhängiger und unparteilicher Lotse für das Themengebiet "E-Business in Mittelstand und Handwerk" etabliert. Das Netzwerk stellt auch Informationen in Form von Handlungsanleitungen, Studien und Leitfäden zur Verfügung, die auf dem zentralen Auftritt www.ec-net.de heruntergeladen werden können. Die Arbeit des Netzwerks wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert. Informationen unter www.ec-net.de

Kontakt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin
Markus Ermert
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Social Media